Erzieherinnen demonstrierten heute in Kleve

Anzeige
Kleve: Koekkoekplatz | Etwa 250 Erzieherinnen haben am heutigen Mittwoch (20.05.2015) an einer Streikkundgebung teilgenohmen, zu die Gewerkschaft verdi aufgerufen hatten. Neben den 45 Erzieherinnen aus Kleve, die die städtischen Kitas Morgenstern, Zauberfarben und Kleeblatt bestreiken, waren auch Kolleginnen aus Duisburg, Voerde und Dinslaken nach Kleve gekommen. Von der Linde ging es stadtabwärts bis zum Koekkoekplatz, wo auf einer Kundgebung noch einmal die Forderung nach einer besseren Bezahlung erhoben wurde. Die meisten Passanten in der Innenstadt fanden das in Ordnung: "Recht haben sie."

Trotz Einladung war Bürgermeister Theo Brauer zu der Kundgebung nicht erschienen.

Lesen Sie dazu auch diesen Beitrag:

Kita-Streik: Stadt Kleve spart 6.000 Euro pro Tag
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.