Drei Familien feiern unter der alten Tanne

Anzeige
Die Tannenbäume sind etwas trocken, halten sich aber sonst noch ganz gut. (Foto: Magalski)
Oh Tannenbaum, wie grau sind deine Blätter. Schönheitspreise gewinnen diese Bäume nicht mehr. Drei Kandidaten unserer Aktion „Die letzte Nadel“ halten trotzdem tapfer durch. Sie feiern Weihnachten mit dem alten Tannenbaum.

Gewinner ist, wer seinen Baum am längsten behält. So steht es in unseren Wettbewerbsbedingungen. Wir hatten keine Ahnung, worauf wir uns da einlassen. Denn dort stehen die einst schmucken Weihnachtsträume nun seit einem Jahr in der Wohnung und machen nichts. Nicht einmal nadeln. Okay, die alten Bäume sind farblich - blasses Grün bis helles Braun - nicht mehr der Knaller, haben aber ansonsten alles, was so ein anständiger Tannenbaum braucht. Und um Äußerlichkeiten sollte es gerade zu Weihnachten ja eigentlich gar nicht gehen. Zwei Kandidaten haben mittlerweile das Handtuch geworfen. Silvia Grund musste sich dem Rest der Familie geschlagen geben, der zum Fest lieber eine frische Tanne im Haus haben wollte. In Selm bei den Werners kann hingegen selbst der Umzug Baum und Familie nicht trennen. So kurz vor den Weihnachtstagen ging‘s ganz unbesinnlich noch schnell ins neue Heim. Der Baum kommt natürlich mit. Zwischen Kisten und Kartons ist er zum Umzug bereit. Viele Umschmückaktionen zu Silvester, Karneval, Ostern und Halloween hat er schon überstanden.

Plastikkugeln für den Baum-Opa

Am neuen Standort will Corinna Werner den Baum aber lieber nur noch mit Plastikkugeln verzieren. „Die sind leichter“, lacht sie. Der Baum-Opa mit den trockenen Ästen soll nicht überfordert werden. Trocken ist der Baum bei Familie Skwara in Selm auch. Das sieht man schon durch das Fenster. Denn die Skwaras sind beim Kontrollbesuch leider nicht zuhause. Geheime Pflegetipps halten den Tannenbaum von Norbert Hahn im Rennen. Der Lüner ist längst eine kleine Berühmtheit. „Letztens haben die Nachbarn geklingelt und wollten sich mal den Baum ansehen“, erzählt er. Und im Supermarkt an der Kasse fragt die Mitarbeiterin, ob der Baum noch steht. Klar. Steht er. In diesem Sinne: Alles im grünen-grauen bis braunen Bereich.

Mehr zum Thema:
> Das sind die Gottesdienste zu Weihnachten
> Im Keller sägt er Weihnachten aus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.