Alles zum Thema Tanne

Beiträge zum Thema Tanne

Ratgeber
Die Abfuhr erfolgt in der Woche vom 7. bis 11. Januar parallel zur Müllabfuhr

Oh Tannenbaum, mach´s gut!
Abholung der ausgedienten Weihnachtsbäume

Dorsten. Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Dorsten holt die Weihnachtsbäume an folgenden Tagen bei den Dorstener Haushalten ab: Montag, 7. Januar:  Alt-Wulfen, Deuten, Feldmark (nur Montagsbezirk), Im Stadtsfeld, Altendorf-Ulfkotte Dienstag, 8. Januar: Holsterhausen, Marienviertel Mittwoch, 9. Januar: Rhade, Lembeck, Barkenberg (innen) Donnerstag, 10. Januar: Hervest (außer Marienviertel); Barkenberg (außen) Freitag, 11. Januar: Hardt, Östrich, Altstadt, Feldmark (nur...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Kultur
Natürlich belohnte der Weihnachtsmann auch die Musiker, die mit ihren Liedern für innere Wärme sorgten.

Der höchste Tannenbaum
Mit einem kleinen Trick zum Rekord beim 4. Weihnachtstreff in Sundern

Der 1. Vorsitzende des Förderverein „Löschzug Sundern“, Thomas Schnöde, zeigte sich bereits am frühen Sonntagnachmittag zufrieden mit dem Besuch auf dem 4. Weihnachtstreff. Gemeinsam mit dem Stadtmarketing hatten er und zahlreiche Helfer diese Veranstaltung organisiert. Pünktlich traf auch der Weihnachtsmann mit seinem Engel und Knecht Rupprecht ein, um den Kindern der Röhrpiraten kleine Präsente zu überreichen. Danach ging es für den heiligen Man in die Stadtmitte, denn auch hier warteten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.12.18
Natur + Garten

Nicht jeder Tannenbaum ist ein Tannenbaum!

Einen schön geschmückten Tannenbaum zu Weihnachten wünschen Sie sich! Aber haben Sie da wirklich eine Nordmanntanne gekauft?  Oder ist es doch eher nur eine Fichte? Beide sind grün. Das ganze Jahr über. Aber wie unterscheidet sich eine Tanne von einer Fichte? Berühren Sie die Nadeln Ihres Weihnachtsbaums an den Spitzen: Fichten haben spitze Nadeln, Sie werden es spüren. Tannen haben flache abgerundete Nadeln, sie stechen nicht. "Fichte sticht, Tanne nicht!" - ein alter...

  • Dorsten
  • 06.12.17
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Städtischen Integrativen Kita am Kreyenkrop haben den Schmuck für den Baum gebastelt und natürlich auch beim Schmücken tatkräftig mit Hand angelegt.
2 Bilder

Zum Schmücken ging's hoch auf die Leiter

Als zur Wochenmitte die 19 Kinder der Städtischen Integrativen Kita Am Kreyenkrop mit ihren Erzieherinnen auf dem Borbecker Markt eintrafen, erstrahlte die sieben Meter hohe Fichte schon in festlichem Glanz. Mit 880 LED-Lämpchen hatte die Firma Fehrmann und Sohn den Baum bereits zum Leuchten gebracht. Jetzt fehlte nur noch der Christbaumschmuck. Und da hatten sich die Kids richtig ins Zeug gelegt. „Seit Ende Oktober basteln wir in der Kita für den Weihnachtsbaum“, erzählt Susanne Behrens. Da...

  • Essen-Borbeck
  • 30.11.17
Überregionales
Dies ist der letzte Rest, der noch an die Tanne im Dümptener Vorgarten erinnert.

Weihnachten unter geklautem Baum

Von wegen Weihnachten - das Fest der Liebe. In der Nacht vor Heiligabend fällten Unbekannte eine Tanne im Vorgarten einer Dümptenerin. Da war wohl jemand spät dran mit dem Weihnachtsbaumkauf: Die dreisten Diebe holzten in der Nacht vom 23. auf den 24. Dezember die Tanne im Mülheimer Vorgarten ab, demontierten die um den Baum gewickelte Lichterkette, knickten diesen ab und flüchteten mit ihrer Beute. Frohes Fest unter geklautem Baum!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.12.16
Überregionales
Spaß hatten die Kinder beim Schmücken der großen Tanne.
13 Bilder

Wir haben schon geschmückt

Glänzende Girlanden, bunte Päckchen und kleine goldene Glöckchen hängten die Kindergartenkinder St. Clara an der Schlanken Mathilde in die große Tanne und machten aus ihr auf Einladung des Aktivkreises Horde einen wunderschönen Weihnachtsbaum.

  • Dortmund-City
  • 07.12.16
Überregionales
2 Bilder

Tannenbaum für Büderich

Wie jedes Jahr, hat der Heimatverein Büderich und Gest e.V. einen Tannenbaum für den Büdericher Markt organisiert.Einen Dank an die Familie Van Bebber vom Herrenacker,die den Baum gestiftet hat.Der freiwilligen Feuerwehr Büderich, der Dachdeckerfirma Remy,die mit Ihrem Kranwagen die 10m hohe Tanne in Zaum hielt, bis die Feuerwehr den Baum in die dafür vorgesehene Halterung plazierte, und der Familie Jöhnk ,die den Trecker mit Anhänger für den Abtransport der Tanne bis hin zum Markt...

  • Wesel
  • 28.11.16
Kultur
22 Bilder

.... mein Adventskalender 2015 - 8. Dezember

Der größte Weihnachtsbaum der Welt Was viele nicht wissen: Der größte Weihnachtsbaum der Welt steht in Dortmund und um den aufzustellen, brauchen die Dortmunder jede Menge Zeit und vor allem Nerven. Größe: 45 Meter hoch, 90 Tonnen schwer und mit mehr als 48.000 Lichtern geschmückt. … Fotos sind vom 7.12.2015 von dem Weihnachtsmarkt kommen später noch einige Fotos

  • Dortmund-City
  • 08.12.15
  •  24
  •  21
Überregionales

Kinder schmückten Rathaus-Tanne

Der Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz, gespendet von Familie Goertz, wurde nun wieder von Heiligenhauser Kindergarten- und Grundschulkindern mit selbst gebastelten Anhängern geschmückt. Auf diese haben sie ihre Wünsche zum Weihnachtsfest aufgeschrieben. Unterstützt wurden sie durch die Drehleiter der Feuerwehr und einen Hubsteiger, den das Stadtmarketing extra angemietet hatte.

  • Heiligenhaus
  • 04.12.14
Kultur

3. Advent

Am dritten Advent nicht nur die 3. Kerze brennt, sondern in allen Köpfen und unter allen Perücken, die Feiertage mächtig drücken. Hab ich alles erledigt und erworben? Ist derweil Onkel Friedel schon verstorben? Hab ich den Braten schon bestellt, abgehoben für die Kinder das Weihnachtsgeld, welches sie in ihrem Umschlag kriegen, damit sich die Mundwinkel nicht verbiegen? Ist die Lichterkette noch intakt? Nicht, dass da noch etwas hakt! Ist die Tanne gut gelungen, wie im vergangenen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.12.13
  •  1
  •  1
Überregionales
„Herzlich willkommen!“ Das Ehepaar Wassermann vom Gut Halstenberg freut sich auf viele Besucher im Tannenwald.

Wer hat einen Weihnachtsbaum verdient?

Ohne Baum kein Weihnachten: Sie haben noch keinen Baum und hätten gerne einen? Kein Problem, wenn Sie ihn dann auch weiterverschenken! Denn wie schon in den vergangenen Jahren verlost das Gut Halstenberg zusammen mit dem Ruhr-Anzeiger insgesamt zehn tolle Weihnachtsbäume. Was sie dafür tun müssen? Ganz einfach: Schreiben Sie uns eine kleine E-Mail, wem Sie einen Baum vor dem Fest schenken möchten, wer ihn Ihrer Meinung nach so richtig verdient hat. Die Mail geht bis einschließlich Sonntag,...

  • Schwerte
  • 13.12.13
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Adventmarkt in EN- Voerde

Heute war Adventmarkt bei Blumen Borggräfe hier in Voerde! Wie schon seit vielen Jahren, gleicht auch in diesem Jahr der Laden wieder einem Weihnachtsbasar. Zahlreiche Bürger ließen sich das Ereignis nicht entgehen und kamen zum Staunen und sich mit Adventdekorationen für die Weihnachtszeit zu versorgen. Für das leibliche Wohl hielten die Mitarbeiter frische Waffeln, Glühwein und heiße Schokolade bereit! Ein kleiner Vorgeschmack auf den 1. Advent!

  • Ennepetal
  • 24.11.13
  •  1
Überregionales
7 Bilder

Glühwein und noch viel mehr

Aus Eickel angereist sind die freundlichen Kleinen der Kindertagesstätte an der Königstraße, um den Weihnachtsbaum in der Herner City zu schmücken Dabei trafen sie Gleichaltrige aus allen Teilen der Stadt, denen es sichtlich Freude machte, ihren selbst gebastelten Schmuck in die große Fichte zu hängen. Weitere Fotos von Detlef Erler auf lokalkompass.de

  • Herne
  • 22.11.13
LK-Gemeinschaft
Wir suchen den KURIER-Weihnachtsbaum. Foto: Archiv

Gesucht: Die Tanne für den Steeler Weihnachtsmarkt

Der „37. Steeler Weihnachtsmarkt“ startet am 15. November. Der STEELER KURIER sucht erneut den passenden Weihnachtsbaum zum Markt. Sie möchten sich von einer Tanne (12 bis 15 Meter, schön gewachsen, unproblematisch zu fällen) trennen? Dann melden Sie sich in der Redaktion. Per Mail: d.leweux@steelerkurier-essen.de. Kosten entstehen für den Baumspender nicht.

  • Essen-Steele
  • 14.10.13
Ratgeber
Nicht nur die 1200 Fichten der Riesentanne weren kompostiert, auch EDG und Helfer sammeln ausgediente Tannenbäume ein.

Kostenlose Baumsammlung am 12. Januar

stadtmitte. Die Kostenlose Weihnachtsbaumsammlung bietet die EDG mit vielen freiwilligen Gruppen am 12. Januar stadtweit an. Die Weihnachtsbaumsammlung beginnt am Samstag pünktlich um 7.30 Uhr. Die EDG bittet darum, die Bäume erst am Abend vor dem Sammeltag an den Straßenrand zu legen. Den Teams wird das Einsammeln erleichtert, wenn mehrere Bäume zusammen gut sichtbar an den Straßenrand gelegt werden. Nur Bäume ohne Dekoration, Lametta, Kunstschnee und Transportverpackung können zum wertvollen...

  • Dortmund-City
  • 02.01.13
Überregionales
Die Tannenbäume sind etwas trocken, halten sich aber sonst noch ganz gut.

Drei Familien feiern unter der alten Tanne

Oh Tannenbaum, wie grau sind deine Blätter. Schönheitspreise gewinnen diese Bäume nicht mehr. Drei Kandidaten unserer Aktion „Die letzte Nadel“ halten trotzdem tapfer durch. Sie feiern Weihnachten mit dem alten Tannenbaum. Gewinner ist, wer seinen Baum am längsten behält. So steht es in unseren Wettbewerbsbedingungen. Wir hatten keine Ahnung, worauf wir uns da einlassen. Denn dort stehen die einst schmucken Weihnachtsträume nun seit einem Jahr in der Wohnung und machen nichts. Nicht einmal...

  • Lünen
  • 23.12.12
LK-Gemeinschaft
29 Bilder

Weihnachtstanne im Knappenviertel

Im Knappenviertel wurde jetzt wieder vor dem Fachgeschäft Radio Radtke die große Weihnachtstanne in Anwesenheit des Nikolaus von Kindern aus dem Stadtteil geschmückt. Pater Ernst Sloot segnete die Anwesenden und den Baum. Die Knappeninitiative K'In'O spendete zu disem Anlass der Familie Kampmann 750 Euro für die kostenintensive Behandlung ihres kranken Sohnes Nils. Die werbegemeinschaft unterstützt die Familie seit längerer Zeit. Fotos: Jörg Vorholt

  • Oberhausen
  • 07.12.12
Überregionales
Mitglieder des Vrasselter Verschönerungsvereins haben den Weihnachtsbaum besorgt. Fotos: Jörg Terbrüggen
9 Bilder

Sanft glitt die Tanne zu Boden

Die Motorsäge surrte und nachdem der dicke Stamm gut einen Meter über dem Boden durchtrennt war, hob der Kran der Bauunternehmung Hakvoort die mächtige Tanne aus dem Garten der Familie Soddemann an der Hauptstraße in Vrasselt. Langsam glitt sie zu Boden und lag letztendlich auf dem extra bereit gestellten Anhänger des Traktors. Nun wird der Baum noch von den Mitgliedern des Vrasselter Verschönerungsvereins zurecht geschnitten, ehe die Kinder des Dorfes ihn am 8. Dezember um 16 Uhr mit ihren...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.11.12
Überregionales
Angelika Kilian (links) und Edeltraud Schimmelpfennig freuen sich auf viele Gäste, die helfen wollen Gutes zu tun - viele Deko-Artikel haben sie wieder zusammengestellt.

Jetzt wird wieder die Tanne gesteckt - Basar in Leithe!

Das Chaos ist ausgebrochen an der Wendelinstraße 22 in Leithe. Hier wohnt eigentlich Angelika Kilian, aber davon kann momentan keine Rede sein... Der nächste Adventsbasar steht hier ins Haus und mit Freundin Edeltraud Schimmelpfennig wird jetzt schon wieder eifrig gebastelt, um den Besuchern am 24. November wieder eine breite Angebotspalette bieten zu können. Zwischen Kugeln, Schleifen und Kerzen sitzt Angelika Kilian in ihrem Keller und die Tische, Stoffe und Regale, mit denen die Waren dann...

  • Essen-Steele
  • 09.11.12
Überregionales
Wolfgang Hahn schmückt seine Tanne mit Plastikeiern.
5 Bilder

Fünf feiern Ostern unter dem Tannenbaum

Ach du dickes Ei: Der Osterhase steht in den Startlöchern, doch in fünf Wohnzimmern in Lünen und Selm ist noch immer Weihnachten. Schuld: Die letzte Nadel, die Kultaktion des Lüner Anzeigers. Nur wer bis zum Ende durchhält, räumt das Preisgeld und einen frischen Tannenbaum zum nächsten Weihnachtsfest ab. Regelmäßig kommt der Lüner Anzeiger zum Überraschungsbesuch, damit niemand sein Bäumchen unbemerkt vor die Tür setzen kann. Bei Familie Kielmann ist das kein Thema. Ganz harmonisch steht die...

  • Lünen
  • 05.04.12
Überregionales
Ein Bild aus "alten Zeiten": Regina John aus Selm machte 2003 bei unserer Aktion "Die letzte Nadel" mit.

Die letzte Nadel: Bares für die olle Tanne

Die Weihnachtsbaum-Karriere ist kurz. Wenn die Nadeln fallen und die Zweige hängen, fliegt er raus. Das Ende kommt im Müllwagen. Doch da spielen wir in diesem Jahr nicht mit. Der Lüner Anzeiger ruft auf zum großen Wettbewerb der Tannenbaum-Liebhaber. „Die letzte Nadel“ heißt er und war schon 2003 ein toller Erfolg. Wer es nach dem Fest am längsten mit seinem trockenen Bäumchen aushält, gewinnt. Als Belohnung warten 50 Euro und ein Gutschein (40 Euro) von der Baumschule Merten in Bork für...

  • Lünen
  • 26.12.11
  •  1
Politik
Der vier Meter hohe Posaunenengel soll wie in den Vorjahren wieder die Riesentanne zieren. Foto: Archiv
2 Bilder

Ball auf Baum wurde zum Zankapfel

Der vier Meter große Fußball, der die Riesentanne auf dem Hansaplatz krönen sollte, spaltet die Stadt. Während Baumbauer Thomas Weise und stolze Fußballfans den Ball als Symbol der Meisterstadt für eine gelungene Idee halten, geriet die leuchtende Baumspitze bereits vor der geplanten Montage ins Kreuzfeuer der Kritik. Dortmund ist in Sachen Fußball spitze, aber mit Weihnachten habe das nichts zu tun, so das Argument gegen den Fußballbaum. Andere finden den Ball als Baumspitze einfach nur...

  • Dortmund-City
  • 11.11.11
  •  2
Natur + Garten
So sah das Gerlingser Wäldchen früher aus. Der Pfeil markiert die Bank. Alles ist schön üppig gewachsen.
15 Bilder

Was wird aus dem Gerlingser Wäldchen?

Als Kyrill im Januar 2007 zuschlug, blieb auch das kleine Gerlingser Wäldchen zwischen der Barbarastraße und dem Schürenbusch nicht verschont. Allerdings hielt sich der Schaden, im Gegensatz zu vielen anderen Wäldern Iserlohns, in Grenzen. Einige Bäume wurden durch die Last des Windes auf den Boden gedrückt, meiner Meinung nach aber nicht so viele, dass das Wäldchen hätte gerodet werden müssen. Doch genau das passierte ein Jahr später, im März/April 2008, nachdem sich die Natur wieder...

  • Iserlohn
  • 01.04.11
  • 1
  • 2