Verletzte bei Unfall an der Wethmarheide

Anzeige
Ein Wagen landete auf der Seite, die Polizei sicherte Spuren. (Foto: Magalski)
Zwei Autos kollidierten am Nachmittag auf der Wethmarheide. Der Aufprall war heftig und schleuderte einen Wagen auf die Seite, beide Fahrer kamen mit Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus.

Informationen zur Schwere der Verletzungen oder zum genauen Unfallhergang hatte die Polizei am Nachmittag zunächst nicht, aktuell laufen die Ermittlungen. Vermutungen zufolge passierte der Zusammenstoß beim Abbiegen. Ein Kia mit Herner Kennzeichen wurde dabei von einem Opel mit Dortmunder Kennzeichen getroffen und kippte auf die Seite. Die Feuerwehr sicherte die Fahrzeuge und Rettungskräfte brachten die Fahrer ins Krankenhaus. Polizisten sperrten die Wethmarheide für die Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst für rund eine Stunde.

Thema "Unfall" in Lünen
> Ferien: Stau-Tipps vom Profi retten Leben
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.