Bahn sperrt Übergang an der Münsterstraße

Anzeige
Die Bahn sperrt den Übergang Münsterstraße für eine Baustelle. (Foto: Magalski)
Der Bahnübergang Münsterstraße wird Ende März zur Baustelle. Die Straße im Bereich des Hauptbahnhofes wird für drei Tage gesperrt, für den motorisierten Verkehr gilt eine weiträumige Umleitung.

Grund der Sperrung des Bahnübergangs am nächsten Wochenende sind Sanierungsarbeiten im Auftrag der Deutschen Bahn. Der Übergang ist für den motorisierten Verkehr vom Samstag, 28. März, um sieben Uhr bis zum Montagabend, 30. März, gesperrt, die Sperrung gilt aber nicht für Fußgänger und Radfahrer. Die Umleitung für Autos, Motorräder und andere Fahrzeuge mit Motor führt über die Münsterstraße, die Kurt-Schumacher-Straße, die Kamener Straße, die Zwolle Allee und die Münsterstraße. In Gegenrichtung gilt die gleiche Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Thema "Bahn" im Lokalkompass:
> Baustelle Preußen-Bahnhof gut im Zeitplan
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.