Baustelle in drei Nächten auf der Autobahn

Anzeige
Neue Schilder werden auf der Autobahn 2 im Kreuz Nordwest montiert. (Foto: Magalski)
Achtung, Autofahrer: Im Kreuz Dortmund Dortmund-Nordwest kann es ab dem Abend in Richtung Hannover zu Behinderungen kommen. Schuld sind Bauarbeiten an Schildern, für die Teile der Fahrbahn gesperrt werden müssen.

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen hatte die Baustelle erst am Dienstagnachmittag mit einer Pressemitteilung angekündigt - doch schon am Abend beginnen die Arbeiten. Nach Auskunft eines Mitarbeiters der Autobahn-Niederlassung in Hamm liegt die kurzfristige Planung im Winter daran, dass Arbeiten bei schlechtem Wetter nicht durchgeführt werden können. Deshalb nutzen die Firmen die oft kurzen Zeitfenster, in denen das Wetter mitspielt. Am Dienstag, am Mittwoch und am Donnerstag finden nun die geplanten Bauarbeiten jeden Tag ab 20 Uhr statt, neue Überkopfbeschilderungen werden in dieser Zeit montiert. Verkehrsbehinderungen sind möglich, denn nur ein Fahrstreifen steht zur Verfügung. Die Arbeiten sollen jeweils bis um 5 Uhr am folgenden Morgen dauern.

Mehr zum Thema:
> Kanalbrücke für Bauarbeiten gesperrt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.