Zumba-Karneval hilft dem Kinderhospiz

Anzeige
Giraffen tanzten bei der Zumba-Party in Alstedde. (Foto: Magalski)
Giraffen, Katzen und Clowns - bei der Zumba-Karnevalsparty im Health & Fitness Center in Alstedde gab's zwei Stunden Power für den guten Zweck. Der Erlös geht an den Kinderhospizverein.

Zumba ohne Kostüme ist ohne Frage ist sicher eine anstrengende Sache. Zumba mit warmen Kostümen erscheint dem Außenstehenden wie die pure Folter. "Irrtum! Zumba hat Suchtpotenzial und macht Spaß", weiß Horst Lewald, einer der Anleiter bei der Karnevalsparty - und dieser Meinung waren auch die Teilnehmer der Party. Das Health & Fitness Center in Alstedde stellte die Räume zur Verfügung und zwei Stunden lang gaben die rund hundert Zumba-Tänzer zur Musik Vollgas. Der Schweiß brachte am Ende ein tolles Ergebnis: 1.100 Euro für die Arbeit des Kinderhospizvereins.

Thema "Zumba" im Lokalkompass:
> Zumba: Großer Erfolg der Charity-Aktion für Hannah
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.