Michael Wittassek - Objekte aus Fotopapier und mehr

Anzeige
Michael Wittassek
Oberhausen: Verein für aktuelle Kunst / Ruhrgebiet e.V. |

...so ausgestellt in der Gemeinschaftsausstellung im Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V. mit der Künstlern Nadine Poulain und Oster+Koezle.

Michael Wittassek arbeitet ausschließlich mit dem Medium
der S/W Fotografie. Dabei ist sein Fokus auf Strukturen, Muster oder
Spiegelungen gerichtet. Die so in der Dunkelkammer entstehenden Fotografien, werden erneut abfotografiert in einen anderen Kontext gesetzt, um ein großformatiges Gesamtwerk zu erzielen.

Dabei kommt es dem Fotografen nicht darauf an, eine Geschichte wie
üblich in der Fotografie zu erzählen, sondern die Fotografie vom Gegenständlichen zu befreien, um ihnen dennoch eine eigene Realität zuzugestehen. Der Betrachter kann sich in seinen fotografischen Arbeiten spiegeln, wieder erkennen, förmlich einfließen und eins mit dem Objekt werden.

Die im Verein gezeigten Werke basieren auf Fotos von Asphalt, welcher in verschiedenen Stadien der Festigkeit aufgenommen wurde. Die daraus entstandenen Großformate wurden auf Fotopapier gedruckt, auf Holz aufgezogen, oder gestaucht, zerknüllt und als Objekt im freien Raum aufgehängt, ähnlich einem Wasserfall über eine Mauer gelegt.

Eine eigenwillige Objektkunst, die den Besucher fasziniert , sobald er sich darauf einlässt.

Die Gemeinschaftsausstellung ist noch bis zum 16.10.2016 zu sehen und Sie sind am heutigen Sonntag, als auch zur Finissage herzlich eingeladen. Der Künstler wird mit Nadine Poulain, sowie Oster+Koezle anwesend sein.

Die Öffnungszeiten im Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V. lauten wie folgt:

Freitag: 16 – 18 Uhr
Samstag: 15 – 18 Uhr
Sonntag: 11 – 14 Uhr
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.