Frage der Woche: Wofür steht Allerheiligen?

Anzeige
Stiller Feiertag: Allerheiligen. (Foto: Annette Robenek)

Am 1. November ist Allerheiligen. Das klingt christlich, das klingt heilig. Und wenn der 1. November auf einen Wochentag fällt, fallen sogar Arbeit und Schule aus. Darum lasst uns das mal klären: wofür genau steht der Feiertag Allerheiligen eigentlich?

In vielen Staaten und einigen Bundesländern ist Allerheiligen sogar ein gesetzlicher Feiertag. Man kann Allerheiligen auch zu den so genannten stillen Feiertagen zählen. Lasst uns über christliches Brauchtum zu sprechen: Wer hat Allerheiligen erfunden? Wie feiert man dieses Fest üblicherweise? Und welchen Bezug habt Ihr persönlich zu diesem Feiertag?

Gerne könnt Ihr zu Allerheiligen auch ausführlichere Beiträge mit Bildern verfassen - nutzt einfach den Mitmach-Button!

Hintergrund: die Frage der Woche

Immer donnerstags stellen wir an die gesamte Lokalkompass-Community die Frage der Woche. Denn wir interessieren uns für Euer Wissen, Eure Meinungen, Eure Fantasie. Lasst uns Erfahrungen und Erkenntnisse austauschen - los geht's!

Die Aktion ist bereits beendet!

7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
553
Manuela Müller aus Lünen | 29.10.2015 | 07:28  
1.221
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 29.10.2015 | 09:10  
1.221
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 29.10.2015 | 09:24  
31
Jörg Hegmanns aus Velbert-Neviges | 29.10.2015 | 09:39  
1.221
Brigitte Böhnisch aus Bochum | 29.10.2015 | 14:28  
158
Christian Salamon aus Bochum | 29.10.2015 | 21:09  
36.257
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 29.10.2015 | 22:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.