Allerheiligen

Beiträge zum Thema Allerheiligen

Kultur
5 Bilder

HEUTE IST EIN FEIERTAG, ABER WARUM?
ALLERHEILIGEN

Allerheiligen gilt bis heute als einer der Höhepunkte im Kirchenjahr. Neben Weihnachten, Ostern, Pfingsten und Christi Himmelfahrt ein katholisches Hochfest.  Geistliche tragen traditionell weiße Gewänder. Mit dieser liturgischen Farbe sollen Reinheit und Freude verbreitet werden.  Der Name sagt es schon. Allerheiligen ist ein katholischer Heiligengedenktag.  Nicht nur Männer und Frauen, die nach ihrem Tod vom Papst heilig gesprochen wurden, werden von der katholischen Kirche durch dieses Fest...

  • Oberhausen
  • 01.11.20
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
7- Tage- Inzidenzen pro 100.000 Einwohner im Regierungsbezirk Münster

7- Tage- Inzidenzen pro 100.000 Einwohner im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert in Gelsenkirchen bei 173.3 . Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk am Sonntag 01.11.2020

Münster. Von Samstag auf Sonntag 01. November. 2020 sind die Inzidenz­zahlen im Regierungs­bezirk Münster teils weiter ansteigend, in den Kreisen Coesfeld und Reckling­hausen sowie der Stadt Gelsen­kirchen jedoch sinkend. Die Zahlen können durch ein verändertes Melde­geschehen am Wochenende beeinflusst sein. Die Zahlen für die Kreise und Großstädte laut LZG NRW (Stand: 1. November, 0 Uhr), Zahlen des Vortags in Klammern: Kreis Borken: 130,6 (118,2) Bottrop: 200,7 (176,1) Kreis Coesfeld: 72,1...

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.20
Natur + Garten
7 Bilder

u.a. zu Allerheiligen
Herbst ist wohl da, Sonne aber auch -noch-,

das soll doch etwas Mut in die Zukunft erhalten Die Sonne bleibt uns doch ! Corona-Zeit wird auch vorübergehen Vorgaben einhalten und Gesund bleiben. Heute, Allerheiligen, morgen strömten sie, die Besucher, auf einen unserer Friedhöfe ; Selbstverständlich OHNE vorgegebener Maske, TROTZ großer Hinweis-Schilder an Eingangsbereichen,   WARUM ??

  • Gladbeck
  • 01.11.20
  • 1
Kultur
34 Bilder

November - Allerheiligen - Christliches Fest - Feiertag
1. November 2020 - Allerheiligen; christliches Fest!

Allerheiligen (lateinisch Festum Omnium Sanctorum) ist ein christliches Fest, an dem aller Heiligen gedacht wird, der „verherrlichten Glieder der Kirche, die schon zur Vollendung gelangt sind“, der bekannten wie der unbekannten. Das Fest wird in der Westkirche am 1. November begangen, in den orthodoxen Kirchen am ersten Sonntag nach Pfingsten. So steht es bei Wikipedia! Allerheiligen als gesetzlicher Feiertag In den katholisch geprägten Kantonen der Schweiz (siehe Feiertage in der Schweiz) und...

  • Düsseldorf
  • 01.11.20
  • 35
  • 8
Kultur
Nicht nur Katholiken besuchen an Allerheiligen die Gräber Ihrer Lieben und zünden ein Grablicht an (Symbolbild).

Zu Allerheiligen
Gottesdienst auf dem Nordfriedhof in Eving

An Allerheiligen, Sonntag, 1. November, gibt es für die Besucher des Nordfriedhofes, Burgholzstr. 240, in Eving um 15 Uhr in der Trauerhalle einen Wortgottesdienst. Laut Katholischer Stadtkirche ist die Zahl der zulässigen Besucher begrenzt; die jeweils geltenden Corona-Regeln müssen beachtet werden.

  • Dortmund-Nord
  • 30.10.20
Kultur
Nicht nur Katholiken besuchen anlässlich von Allerheiligen die Gräber ihrer Lieben und zünden Kerzen und Grablichter an.

Messen, Andachten und Gräbersegnungen zu Allerheiligen
Totengedenken im Dortmunder Osten

Zu Allerheiligen, 1. November, gedenken die katholischen Christen traditionell ihrer Verstorbenen. Und nicht nur diese. Im Pastoralen Raum Dortmund-Ost finden entsprechende Vorabendmessen zur namentlichen Erinnerung an die Verstorbenen der letzten zwölf Monate statt am Samstag, 31. Oktober, um 18.30 Uhr in St. Clemens in Brackel (mit Pfarrer Keite) und um 18.30 Uhr in St. Nikolaus von Flüe in Neuasseln (Pastor Oest). Am Feiertag (1.11.) selbst gibt es um 14.30 Uhr eine Andacht mit Totengedenken...

  • Dortmund-Ost
  • 30.10.20
Ratgeber

Gedenktage in Corona-Zeiten
Kreis empfiehlt Maske beim Friedhofsbesuch

Es ist wieder die Zeit der Gedenktage: Zu Allerheiligen, Allerseelen und am Totensonntag besuchen viele Hinterbliebene die Gräber ihrer Verstorbenen. Der Kreis Recklinghausen empfiehlt nun, auch beim Friedhofsbesuch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. In einer Videokonferenz haben sich am Donnerstag (29. Oktober) die zehn Städte und der Kreis Recklinghausen mit den neuen Beschlüssen der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie befasst. Die Maßnahmen sollen zum 2. November gelten und...

  • Gladbeck
  • 30.10.20
  • 2
Ratgeber
Stille Tage im November: Auch hier gelten die Corona Vorschriften.

Müssen wir beim Besuch der Familiengräber Maske tragen
Stille Feiertage: Auch hier gelten die Corona bedingten Regelungen

Im November finden gleich drei stille Feiertage statt: Allerheiligen am 1. November, Volkstrauertag am 15. November und Totensonntag am 22. November. An den Tagen gelten besondere gesetzliche Vorschriften – coronabedingt gibt es in diesem Jahr auch darüber hinausgehende Einschränkungen. An Allerheiligen und am Totensonntag sind per Gesetz Märkte und gewerbliche Ausstellungen etc. zwischen 5 und 18 Uhr, sowie am Volkstrauertag zwischen 5 und 13 Uhr untersagt. Auch sportliche sportliche und...

  • Essen-Borbeck
  • 29.10.20
Kultur

Totenandacht und Gräbersegnung an Allerheiligen in Hilden
Der Toten gedenken

Am Sonntag, 1. November, lädt die Pfarrgemeinde St. Jacobus jeweils um 15 Uhr zur Totenandacht und Gräbersegnung ein. Wegen Corona finden diese draußen auf den Friedhöfen Hauptfriedhof, Nordfriedhof und Südfriedhof statt. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich. In den Sonntagsmessen an diesem Tag wird der Verstorbenen gedacht. An Allerseelen, 2. November, wird um 18.30 Uhr in der Kirche St. Jacobus eine Heilige Messe gefeiert. Zur Information:  Leider können in den folgenden feuchten und...

  • Hilden
  • 29.10.20
Fotografie
Die Zeichnungen und Fotografien von Rüdiger Kramer geben Einblicke in die Friedhofskultur.
Foto: Rüdiger Kramer

Ausstellung mit Zeichnungen und Fotografien von Rüdiger Kramer in Ungelsheim
Unvergessen

Wie Menschen Abschied von Verstorbenen nehmen, zeigt sich auch auf Friedhöfen. Grab reiht sich an Grab und doch ist jedes anders: mal aufwendig geschmückt, mal schlicht, große Grabsteine, kleine Platten oder anonyme Stelen. Eine Ausstellung im Gemeindezentrum an der Auferstehungskirche in Ungelsheim lädt Besucherinnen und Besucher ein, einen anderen Blick auf Grabstellen bei einem Gang über den Friedhof zu wagen. Die Ausstellung zeigt Fotografien und Zeichnungen des bereits verstorbenen...

  • Duisburg
  • 28.10.20
  • 1
Kultur
Martina Will verbindet Malerei und Kunstgeschichte in der Hamborner Friedenskirche zu einer informativen Einheit.
Foto: Reiner Terhorst

Martina Will startet in der Hamborner Friedenskirche Sonntagsvorträge zur Malerei
Jan van Eyck und die flämischen Primitiven

Martina Will, engagiertes Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde Hamborn, startet im November eine vierteiligen Vortragsreihe über „Jan van Eyck und die flämischen Primitiven.“ Wie die Maler aus dem Flandern des 15. Jahrhunderts zu dem wenig schmeichelhaften Namen kamen, wird sicher schon beim ersten Treffen geklärt, wenn Kunst- und Kulturbegeisterte am Sonntag, 1 November, 17 Uhr, in der Kantorei der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, zusammenkommen. Im Zentrum des ersten...

  • Duisburg
  • 28.10.20
Ratgeber
DSW21 setzt am Feiertag Sonderbusse für die Friedhofsbesucher ein.

Am Feiertag Allerheiligen
Sonderbusse fahren stündlich zum Nordfriedhof in Eving und zum Bezirksfriedhof in Kemminghausen

Auch in diesem Jahr führt DSW21 an Allerheiligen, Sonntag, 1. November, stündliche Zusatzfahrten zum Nordfriedhof in Eving und zum Bezirksfriedhof in Kemminghausen durch. Die Sonderwagen zum Nordfriedhof fahren als Buslinie E473 zwischen den Haltepunkten "Lindenhorst Kirche" und "Schulte Rödding" bzw. in Gegenrichtung.Die Sonderwagen auf der Buslinie 414 zum Friedhof in Kemminghausen fahren zwischen den Haltepunkten "Brechten Zentrum" und "Schulte Rödding" und zurück. Mehr Informationen sind...

  • Dortmund-Nord
  • 26.10.20
LK-Gemeinschaft
Zu Allerheiligen werden wieder die Gräber gesegnet.

Allerheiligen
Segnung der Gräber in Sundern vorgezogen

Sundern. Der Pfarrgemeinderat St. Hubertus Stemel weist die Gemeindemitglieder vorsorglich darauf hin, daß die traditionelle Gräbersegnung an Allerheiligen in diesem Jahr bereits am Samstag, 31. Oktober, um 16 Uhr auf dem Friedhof stattfindet. Die Segnung der Gräber wird in diesem Jahr von Vikar Guido Ricke vorgenommen. Im Anschluß beginnt um 17 Uhr die Vorabendmesse zu Allerheiligen in der St. Hubertus-Kirche.

  • Arnsberg
  • 26.10.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Für die Kleinen: Piratenschiff und gruselige Grillwürste am „BB Alte Heide“
Halloween-Night mit Horror-Kakao

Ein mutiges Zeichen gegen Corona setzt der Bürgerverein „Alte Heide“ und lädt für Samstag, 31. Oktober,  zur „Halloween-Night“ rund um sein Bürgerzentrum ein. „Wir machen es für die Kinder möglich, denn unsere Kleinen sind dieses Jahr schon viel zu kurz gekommen“, bringt es BB-Boss Lionel Lach auf den Punkt. Zur Gruselnacht taucht nicht nur das Bürgerhaus in stimmungsvolles Licht ab, die jüngsten Besucher, die natürlich verkleidet sein müssen, erwartet „Süßes und Saures“, denn der alljährliche...

  • Unna
  • 26.10.20
Ratgeber
Claudia und Ivonne Monix (v.r.) haben mit ihrem Team auch in der Coronakrise nach wie vor eine Menge zu bieten.
Foto: Reiner Terhorst

Die Monix-Schwestern sind trotz Corona in Neumühl fest „verwurzelt“
Allerheiligen-Tradition wird fortgesetzt

Lange Jahre war der traditionsreiche Neumühler Blumenhof Monix mit heutigem Stammsitz an der Fiskus-, Ecke Erhardstraße, eine beliebte Anlaufadresse auch am Haupteingang des Fiskusfriedhofes, bis die dortigen Räumlichkeiten von den Wirtschaftsbetrieben für die Erweiterung der Friedhofsverwaltung benötigt wurden. An Allerheiligen, Sonntag, 1. November, findet aber seitdem auf Wunsch der Wirtschaftsbetriebe Duisburg der alljährliche Monix-Verkauf direkt am Haupteingang an der Fiskusstraße statt,...

  • Duisburg
  • 25.10.20
Kultur
Am Hamborner Rathaus hätte das Hoppeditzerwachen für ein bisschen Freude im traurigen Monat November gesorgt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde es aber schon frühzeitig abgesagt.
Foto: Reiner Terhorst

November im Stadtbezirk Hamborn
„Traurig, aber wahr!“

Der November steht in den Startlöchern. Nicht selten wird er auch als der „traurige und dunkle“ Monat bezeichnet. Nicht nur das Wetter ist damit gemeint. Zahlreiche Gedenktage wie Allerheiligen, Ewigkeits- oder Toten-Sonntag, Buß- und Bettag sowie der Volkstrauertag reihen sich nahtlos aneinander. Aber in diesem Jahr ist er wegen der Corona-Pandemie halt besonders traurig. Das gilt auch für unseren Stadtbezirk Hamborn. Neben den traurigen und denkwürdigen Tagen gab es im November immer einen...

  • Duisburg
  • 24.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Gradpflegearbeiten sollten bis Freitag, 30. Oktober, abgeschlossen sein
Weezer Friedhof wird für Allerheiligen neu bekiest

Aufgrund von allgemeinen Pflegarbeiten und der Bekiesung der Wege bleibt der Weezer Friedhof am Gesseltweg in diesem Jahr am Freitag, 30. Oktober, für die Besucher geschlossen. Die Nutzungsberechtigten der Grabstätten haben allerdings die Möglichkeit, erforderliche Grabpflegearbeiten bis einschließlich kommenden Donnerstag, 29. Oktober, sowie am Samstag vor Allerheiligen, 31. Oktober, durchzuführen. Foto: Gemeinde Weeze

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.10.20
  • 1
Sport

Lüner SV sitzt Allerheiligen nach

Lünen. (Jan-) Lothar König, Staffelleiter der Fußball-Bezirksliga 8, hat schon die neuen Termine für die an diesem Wochenende abgesetzten Spiele festgelegt. Am Sonntag, Allerheiligungen (1. 11. 20) empfängt um 18 Uhr die LSV-Zweite den Geisecker SV. Zur gleichen Zeit tritt der BV Brambauer gegen die SG Massen an. Schon einen Tag früher, am Reformationstag (31. 10. 20). erwartet um 15 Uhr der SSV Mühlhausen-Uelzen den VfL Schwerte. Um 16 treten Königsborn beim Holzwickeder SC II und der...

  • Lünen
  • 11.10.20
Kultur
4 Bilder

"Black Pearl" aus Mühlhausen: Umbau zur Bühne für das Bürgerzentrum
Geisterschiff findet Ankerplatz in Alte Heide

Der Bürgerverein Alte Heide plant in den nächsten Wochen die „Black Pearl“ einen neuen Hafen zu geben. Das seit 2 Jahren nicht mehr benutzte Schiff, soll einen tollen neuen Platz am Bürgerhaus (BB) bekommen. Der Bürgerverein plant umfangreiche Instandhaltungsarbeiten vorzunehmen. Das heißt das Schiff wird a. als dauerhaften Blickfang und Fotomotive dienen, b. gleichzeitig soll das Schiff zu einer Art Bühne erweitert werden. Wenn alles klappt, kann das Schiff erstmalig für Jung und Alt zum...

  • Unna
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
 Konrad Herz vor der ältesten Grabstätte des Friedhofs.

Alter Friedhof Buer
Geschichte und Geschichten

„Hier müssen wir einmal tief Luft holen“, sagt Konrad Herz und zwinkert mit den Augen, „hier beginnt der evangelische Teil.“ Die etwa 25 Teilnehmer schmunzeln und gehen über die gedachte Linie, die den katholischen Bereich des Alten Friedhofs an der Mühlenstraße vom evangelischen Bereich trennt. Der Buersche Verein für Orts- und Heimatkunde lud zu Allerheiligen zu einem Rundgang über einen der Buerschen Friedhöfe ein. Die Veranstaltung findet immer im Wechsel jeweils auf dem Hauptfriedhof und...

  • Gelsenkirchen
  • 08.11.19
Reisen + Entdecken
Friedhof der Namenlosen
Amrum 2016
7 Bilder

Raus und rein ins Reisen + Entdecken
Amrum - Ein ganz besonderer Ort: Friedhof der Namenlosen

Auf Amrum gibt es einen ganz besonderen Ort: den Friedhof der Namenlosen. Unter schlichten Holzkreuzen liegen jene begraben, die ertrunken an Amrums Strand angespült wurden und nicht identifiziert werden konnten. Die Holzkreuze tragen lediglich das Datum ihrer Auffindung. Der Friedhof wurde 1905 angelegt. Zuvor hat man die unbekannten Ertrunkenen entweder gleich in den Dünen verscharrt oder dem Strandvogt übergeben, der die Strandleichen in einer eigens bereit gestellten "Totenkiste"...

  • Duisburg
  • 04.11.19
  • 16
  • 7
LK-Gemeinschaft
...mein neues Kalenderblatt am Schreibtisch...

Klaenderblätter Weisheiten Sprüche Gelassenheit
VERY SHORT HOLIDAY!

... NOVEMBER... ich wechsele´ meine Kalender-Blätter von Oktober auf NOVEMBER und... ja, der erste November, Allerheiligen ist immer ein Feiertag und... sehr oft hatte es an diesem Tage trübes Regenwetter gegeben so jedenfalls in meiner Erinnerung Es einfach mal´ mit GEMÜTLICHKEIT RUHE und Gelassenheit zu versuchen, ja, genau DAS IST ES !!! Heute! der SEELE einen Kurzurlaub gönnen! OK! :-) EIn ganz kleiner Kurzurlaub! Feiertags-FREI! VERY SHORT HOLIDAY!...

  • Essen-Ruhr
  • 01.11.19
  • 8
  • 4
Ratgeber
Friedhofsverwaltung lädt am 1. November zu Gedenkfeiern ein.

Allerheiligen 2019
Andachten an Allerheiligen: Friedhofsverwaltung lädt zu Gedenkfeiern ein

Zu mehreren Gedenkgottesdiensten lädt die Friedhofsverwaltung des Wirtschaftsbetriebes Hagen (WBH) an Allerheiligen am Freitag, 1. November, ein. Bereits um 14 Uhr hält Pastor Ulrich Gröne eine Andacht auf dem Friedhof Halden, Dümpelstraße 5. Um 14.30 Uhr findet ein Gottesdienst mit Pastor Claus Wiese in den Andachtshallen auf dem Friedhof Vorhalle, Friedhofsweg 1, statt. Ab 15 Uhr gibt es eine Andacht mit Pastor Jacek Kantor auf dem Waldfriedhof Loxbaum, Hoheleye 5. Pastor Peter Niestroj...

  • Hagen
  • 31.10.19
Vereine + Ehrenamt

Naturhistorischer Verein Hönnetal lädt zu Wanderung ein
Gedenken an Opfer der "Hexen"-Verfolgung

Balve. Am Freitag, 1. November (Allerheiligen), will der Naturhistorische Verein Hönnetal  am Galgenberg hinter dem Wachtloh an die vielen Frauen und Männer erinnern, die vor bald 400 Jahren als sogenannte "Hexen" ermordet wurden. Allein in den Jahren 1628 bis 1631 wurden fast 300 Menschen des Balver Landes hingerichtet. Man schätzt, dass jeder 20. Einwohner im Amt Balve auf diese Weise sein Leben verlor - bedingt durch Misstrauen, Denunziantentum und fehlende Zivilcourage. Gemeinsam mit...

  • Balve
  • 31.10.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.