überfall

1 Bild

Überfall mit Fahrrad - Täter flüchteten ohne Beute

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 18.12.2017

Gladbeck: Oberhof | Gladbeck. Freitag, 15. Dezember gegen 15.30 Uhr, ging eine 17-jährige Gladbeckerin auf der Grabenstraße vom Oberhof in Richtung Wilhelmstraße. Von hinten näherten sich der Gladbeckerin zwei Fahrradfahrer. Einer versuchte der 17-Jährigen im Vorbeifahren die Handtasche zu entreißen. Die Gladbeckerin stürzte, hielt aber ihre Handtasche fest. Die Fahrradfahrer flüchteten ohne Beute in Richtung Wilhelmstraße. Bei dem...

1 Bild

Raubüberfall wegen einer E-Zigarette / 20-Jähriger in U-Haft

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 18.12.2017

Dorsten. Mit einer Pistole hat ein 20-Jähriger ein Tabakgeschäft in der Fußgängerzone überfallen. Beute: Eine E-Zigarette. Konsequenz: Er sitzt in U-Haft. Am Samstag, gegen 12.15 Uhr, hielt sich ein 20-jähriger Dorstener in einem Tabakgeschäft auf der Essener Straße auf. Als der Geschäftsinhaber beobachtete, wie der 20-Jährige versuchte, ohne zu bezahlen mit einer E-Zigarette das Geschäft zu verlassen, wollte er ihn...

1 Bild

Versuchter Raub: 21-Jähriger an roter Ampel überfallen

Dinslaken. Freitag, 15. Dezember, gegen 23.20 Uhr befuhr ein 21-jähriger Mann aus Dinslaken mit seinem Pkw die Brinkstraße in Fahrtrichtung BAB 59. An der Kreuzung Brinkstraße / Schloßstraße hielt er vor der dortigen Lichtzeichenanlage. Zwei maskierte Personen traten aus Richtung Leitstraße kommend auf ihn zu und forderten ihn durch das geöffnete Seitenfenster auf, die Hände zu heben. Der 21-Jährige entfernte sich in Richtung...

1 Bild

32-Jähriger in Deuten niedergeschlagen und beraubt / Flucht Richtung Lembeck

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 18.12.2017

Deuten. Und das im beschaulichen Deuten: Beim Warten aufs Taxi am Lasthausener Weg wurde ein 32-Jähriger niedergeschlagen und beraubt. Am Sonntag, gegen 2.30 Uhr, stand ein 32-jähriger Dorstener auf dem Lasthausener Weg und wartete auf ein Taxi. Hier hielt plötzlich nach seinen Angaben ein schwarzes Auto neben ihm. Aus dem Auto stiegen zwei Männer, stießen ihn um und schlugen ihm unvermittelt ins Gesicht. Dann nahmen sie...

1 Bild

Drei Überfälle am Bahnhof

Immer mit derselben Masche wurden am vergangenen Sonntagmorgen im Bereich des Herner Bahnhofes, drei Männer auf offener Straße Opfer von Überfällen. In allen Fällen wurde den Opfern gedroht, sie zu verprügeln, wenn sie nicht Smartphone und Bargeld aushändigen. In einem Fall wurde tatsächlich zugeschlagen. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Polizisten kurz darauf einen Tatverdächtigen. Der 21-Jährige wurde nach kurzer...

1 Bild

Unbekannter Räuber mit Maskierung, Schirm und Pistole überfällt Discounter

Am Mittwoch, 13. Dezember, kam es um 19.40 Uhr zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Nonfood-Discounter an der August-Borsig-Straße in Holzwickede. Die beiden 26 und 19 Jahre alten Angestellten des Geschäftes waren gerade dabei, die Außen-Auslagen von draußen ins Geschäft zu holen. Plötzlich trat ein unbekannter Mann mit einem schwarzen Regenschirm und einer schwarzen Maskierung an sie heran, bedrohte sie mit einer...

1 Bild

Räuber mit Gehstock vertrieben 2

Auf brutale Weise drang ein Räuber in die Wohnung einer 89-Jährigen ein und entwendete Schmuck. Kurz zuvor hatte er es bereits bei ihrer Nachbarin (86) versucht. Die allerdings verscheuchte ihn mit ihrem Gehstock. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag um kurz nach 12 Uhr in einem Haus an der Straße "Am Katzenbuckel". Nachdem der Täter ohne Erfolg versuchte, in die...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Lokales aus Bochum : Bankraub im Bochumer Norden . 38

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 15.12.2017

Tatort: Postfiliale  44805 Bochum Lothringerstr.2 Donnerstag der 14.12.2017 gegen 8:30 Uhr. Mit dem Schrecken davon kam der Angestellte des kleinen Schreibwarenladens,in dem sich eine Poststelle befindet. Mit Waffengewalt erzwang der mit einer Sturmhaube maskierte Täter zunächst die Eingangstür und später den Tresor zu öffnen. Die gebündelten Scheine ließ er in eine Plastiktüte verstauen.Mit den Worten "Ich knall dich...

1 Bild

Überfall auf Gaststätte in Heeren-Werve: Maskierte Täter rauben Bargeld

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 15.12.2017

Am gestrigen Donnerstag haben drei Unbekannte gegen 21.30 Uhr eine Gaststätte in der Bergstraße in Heeren-Werve überfallen. Zu der Zeit befanden sich der Eigentümer und drei Angestellte im Lokal. Gegen 21.30 Uhr rissen drei Männer die Eingangstür auf und stürmten in die Gaststätte. Während einer, mit einem Messer bewaffnet an der Tür stehen blieb, gingen die zwei anderen zum Kassenbereich. Einer der Täter bedrohte den...

1 Bild

Polizei: "Raub geklärt"

Menden. Die Polizei hat in Dortmund einen Mann geschnappt, der aller Wahrscheinlichkeit nach Ende November in Menden einen 56-Jährigen überfallen und beraubt hatte. Die Polizei schreibt in ihrem Pressebericht: "Am Abend des 25. November 2017, trat ein 56-jähriger Mendener von einer Kneipe aus den Heimweg an. Unterwegs wurde er am Neumarkt von zwei männlichen unbekannten Tätern nach einer Zigarette gefragt. Als der spätere...

1 Bild

Ehepaar mit Messer bedroht: "Kohle raus!"

Langenfeld (Rheinland): Richrather Straße | Am Sonntag, 10. Dezember, kam gegen 00:05 Uhr auf der Richrather Straße in Langenfeld zu einem versuchten Raubdelikt. Eine 31-jährige Langenfelderin kam mit ihrem 30-jährigen Ehemann von einem Winterspaziergang nach Hause. Als sie sich vor ihrer Haustür befanden, kam vom anliegenden Garagenhof eine männliche Person unvermittelt auf sie zu und sprach sie mit den Worten: "Kohle raus!" an. Zirka 12 cm langes Messer Die...

1 Bild

Räuber gesucht 1

Am Dienstagabend, 5. Dezember, hat um 18.30 Uhr ein bislang unbekannter Mann ein Geschäft in der innerstädtischen Leineweberstraße überfallen. Kurz vor Geschäftsschluss betrat der Unbekannte den Laden. Er bedrohte eine 55-Jährige mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Dann griff er selbst in die Kasse und floh mit der Tatbeute Richtung Schloßstraße. Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden: Er ist...

2 Bilder

Brutaler Mordversuch noch nicht geklärt - Wer kennt diesen Mann? -- Mit neuem Kommentar! 5

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 06.12.2017

Bochum: Tatort |  Bochum / Brutaler Überfall noch nicht geklärt - Wer kennt diesen Mann? PHK Volker Schütte meldete: Anmerkung: Die Bochumer Polizeipressestelle bestätigte mir gerade um 14,37 Uhr am 7.12. meine Darstellung das es doch  als Mordversuch bewertet und eingestuft wird! Noch hat die intensive polizeiliche Arbeit nicht zur Ermittlung des Täters geführt, der in Nacht zum 9. November 2017 (Donnerstag) im Bereich der...

1 Bild

Recklinghausen: 22-Jähriger auf Castroperstraße überfallen - Zeugen gesucht

Auf der Castroper Straße ist am späten Dienstagabend, gegen 23.20 Uhr, ein 22-jähriger Mann aus Recklinghausen von einem Unbekannten attackiert worden. Der Recklinghäuser war zu Fuß auf dem Nachhauseweg - plötzlich sprühte ihm ein Mann Pfefferspray ins Gesicht und verlangte dessen Geldbörse.Außerdem wurde der 22-Jährige - nach eigenen Angaben - mit einer Schusswaffe bedroht. Nachdem sich der Täter Bargeld aus dem Portemonnaie...

1 Bild

Schlägerei an Bushaltestelle - Zwei Männer flohen

Am Sonntagmorgen (03.12.2017), gegen 06.15 Uhr hat es nach einer Schlägerei an einer Bushaltestelle am Markt mehrere Verletzte gegeben. Ein zunächst verbaler Streit zwischen vier Männern mündete in einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei schlugen zwei junge Männer auf einen 20-jährigen Bergkamener, und einen 21-jährigen Kamener, beide syrischer Herkunft ein. Beide wurden dabei verletzt, der Bergkamener wurde von einem...

1 Bild

Gladbeck: Missglückter Überfall unter Jugendlichen

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 29.11.2017

Longboards, die Urväter der Skateboards, wurden bereits vor rund 70 Jahren erfunden. Nun kommen sie langsam wieder in Mode - und sorgten für ein handfestes Gerangel unter mehreren Jugendlichen in Gladbeck. Die Polizei sucht nun nach zwei glücklosen Räubern. Am Dienstag (28. November) gegen 21.15 Uhr versuchten zwei unbekannte Täter auf der Postallee, zwei 15 und 16 Jahre alten Gladbeckern ihre beiden Longboards abzunehmen....

1 Bild

Festnahme: Raub-Verdächtiger fast noch Kind

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 29.11.2017

Softair-Waffe in der Hand und Teleskop-Schlagstock in der Tasche - so versuchte ein Räuber am Dienstag einen Überfall auf einen Kiosk in Lünen. Minuten später klickten die Handschellen. Der Verdächtige ist vierzehn Jahre alt, fast noch ein Kind. Dienstagnachmittag kam der Täter in den Kiosk an der Steinstraße, bedrohte den Inhaber und einen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld und Handy. Der Inhaber des...

1 Bild

Hubschrauber sucht Täter nach Raubüberfall 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 27.11.2017

In Alstedde kam es am frühen Abend zu einem Überfall auf den Angestellten einer Bäckerei. Der Achtzehnjährige war mit den Einnahmen des Tages auf dem Weg zur Bank, da stellten sich ihm an der Alstedder Straße zwei Maskierte in den Weg. Die Räuber schubsten den jungen Lüner, griffen sich mehrere Papiertüten, in denen sich Geld befand, dann flüchteten sie zwischen Rewe und Bäckerei Kanne zum Heideblümchenpark. Eine Fahndung...

1 Bild

13-Jähriger geschlagen und beraubt - Wer kann Hinweise auf zwei junge Tatverdächtige geben?

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 27.11.2017

Am  Freitagabend, 24. November, kam es in der Wittener Innenstadt zu einem Raudelikt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Was war passiert? Ein 13-jähriger Wittener war mit vier Bekannten (im Alter zwischen 12 und 14 Jahren) gegen 21.45 Uhr zu Fuß auf der Dortmunder Straße unterwegs. Auf einem Fuß- und Radweg (zwischen der Mannesmannstraße und Dortmunder Straße/Rheinischer Esel) wurde die Gruppe zunächst von zwei...

1 Bild

Überfall an der Pferdebachstraße

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 23.11.2017

Am frühen Mittwochabend, 22. November, wurde ein älteres Ehepaar an der Pferdebachstraße Opfer eines feigen Raubüberfalls. Die Senioren, beide über 80 Jahre alt, waren dort gegen 18.25 Uhr in Hohe des Ärztehauses, Hausnummer 29, zu Fuß unterwegs. Plötzlich tauchte von hinten ein noch unbekannter Krimineller auf, schlug den Rentner zu Boden und entriss ihm eine schwarze Umhängetasche aus Stoff. Mit der Beute flüchtete der...

1 Bild

Überfallopfer flüchtet zum DB Bahnhof Marl Mitte

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 23.11.2017

Bottrop: Zwei unbekannte Männer überfallen 38-Jährigen am Bahnhof Boy. Mittwoch, gegen 18.30 Uhr gingen zwei unbekannte Männer einen 38-jährigen Bottroper am Bahnhof Boy an der Horster Straße an. Die Täter schlugen auf den Bottroper ein und raubten ihm einen geringen Bargeldbetrag. Der 38-Jährige flüchtete in den einfahrenden Zug in Richtung Marl. Am Bahnhof Marl stieg er dann aus und rief die Polizei. Die Täter kann der...

1 Bild

Raub auf Spielhalle - Täter drohte mit Messer

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 21.11.2017

Bergkamen. In der Nacht zu Dienstag (21.11.2017) betrat gegen 0.15 Uhr ein maskierter Mann, mit einem Messer bewaffnet, eine Spielhalle an der Rotherbachstraße. Er forderte eine 26 jährige Angestellte auf, die Tageseinnahmen in eine von ihm mitgebrachte Plastiktüte zu packen. Eine 24 jährige Zeugin, die sich ebenfalls in der Spielhalle aufhielt, forderte er unter Drohung mit dem Messer auf, sich nicht von der Stelle zu...

1 Bild

Auf dem S-Bahnhof-Parkplatz mit dem Messer bedroht

Langenfeld (Rheinland): S-Bahnhof | Am Sonntagabend, 19. November, gegen 21 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des S-Bahnhofes an der Katzbergstraße in Langenfeld zu einem Überfall auf einen 23- jährigen Mann aus Monheim. Mit dem Messer Handy eingefordert Der junge Mann verließ zur Tatzeit die S- Bahn aus Richtung Düsseldorf und begab sich zu Fuß zu seinem auf dem Parkplatz abgestellten Pkw. Dabei kam ihm eine männliche Person entgegen, hielt ihm ein Messer...

1 Bild

Recklinghausen: Überfall auf Sonnenstudio auf der Westfalenstraße

Dienstag, 14. November, betrat gegen 20.15 Uhr ein maskierter Mann ein Sonnenstudio auf der Westfalenstraße, bedrohte die 36-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte Bargeld. Der Täter flüchtete mit dem übergebenen Bargeld aus dem Geschäft. Die weitere Flucht konnte die Angestellte nicht beobachten. Täterbeschreibung: Der Mann wirkte sehr jung, war etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte helle Haut, blaue Augen...

1 Bild

Raub in der Feldmark: Zwei Männer halten 19-Jährige fest und stehlen Geld aus ihrer Tasche

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 16.11.2017

Am Mittwoch (15. November), sprachen zwei männliche Personen eine 19-jährige Frau aus Wesel auf dem Holzweg Ecke Mühlenweg an. Sie fragten laut Polizeibericht nach Feuer und Zigaretten. Weiter heißt es: Nachdem die Frau die Nachfrage abwies, umklammerte einer der Männer sie von hinten und hielt sie fest. Währenddessen durchsuchte der andere Mann die Handtasche der Frau und entnahm ihrem Portemonnaie 5 Euro. Anschließend...