überfall

1 Bild

Überfall auf Spielhalle missglückt

Nur weil die Aufsicht einer Wickede Spielhalle gerade auf der Toilette war, brachen maskierte und mit Schusswaffen ausgerüstete Gangster ihren Überfall ab. Im Polizeibericht der Kripo Werl liest sich das wie folgt. Am Mittwochabend, gegen 22.30 Uhr, kam es zu einem versuchten Raubüberfall auf eine Spielhalle in der Oststraße. Zwei maskierte, sehr schlanke und große Männer, betraten die Spielhalle. Beide trugen schwarze...

1 Bild

Polizei zeigt Video von Überfall auf Stoppenberger Getränkemarkt

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord | am 06.02.2014

Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es am 27. Januar in einem Getränkemarkt an der Essener Straße. Um 15.15 Uhr wurden mehrere Streifenwagen alarmiert. Inzwischen liegen der Polizei die Video- Aufnahmen des Geschäftes vor, die den bewaffneten Räuber bei seiner Tat zeigen. Mit einem Foto und einer Filmsequenz versucht der Ermittler des zuständigen Raubkommissariates 31, die Identität des noch unbekannten Räubers zu...

1 Bild

Mittwochabend: Überfall auf den EDEKA-Markt am Nußberg

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 06.02.2014

Am Mittwoch, 5. Februar, gegen 20.53 Uhr, betrat ein nicht maskierter männlicher Täter, der ein kurzes Gewehr mitführte, den Edeka-Markt und forderte eine Angestellte im Kassenbereich auf, das Bargeld herauszugeben. Als diese nicht sofort reagierte, riss der Täter selbst die Kassenschublade heraus. Als er aus dem Geschäft flüchten wollte, versuchte ein Angestellter, den Täter aufzuhalten. Täter sprühte...

1 Bild

Seniorin trickreich in ihrer Wohnung in der Düsterstraße überfallen // Sparbücher geraubt

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost | am 31.01.2014

Dortmund: Düsterstraße in Körne | Eine Rentnerin ist am Donnerstagnachmittag (30.1.) gegen 16.15 Uhr von einer Unbekannten an ihrer Wohnungstür an der Düsterstraße in Körne überrascht und beraubt worden. Dies teilte die Dortmunder Polizei heute Nachmittag (31.1.) mit. Nichts ahnend kehrte die 87-jährige Dortmunderin von ihrem Einkauf zurück. Plötzlich überraschte sie eine Frau an der Tür. Unter dem Vorwand, Einkaufstüten in die Wohnung zu tragen,...

Überfall auf Supermarkt

Elmar Koenig
Elmar Koenig aus Hilden | am 31.01.2014

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag einen Supermarkt an der Beethovenstraße überfallen. Wie die Polizei berichtet, überraschte er die Mitarbeiter des Geschäftes an einem Nebeneingang, nachdem diese bereits den Haupteingang abgeschlossen hatten. Der Täter bedrohte die Angestellten mit sinem Revolver und forderte Bargeld. Ihm wurde daraufhin ein Tresor geöffnet und ein Betrag in noch nicht ermittelter Höhe übergeben. Der...

1 Bild

Zeugen für dreisten Handtaschenraub gesucht

Dortmund: Hörder Semerteichstraße | Opfer eines Handtaschenräubers wurde am Dienstag, 28. Januar 2014, um 11.30 Uhr eine 55-jährige Dortmunderin in Dortmund-Hörde auf der Hörder Semerteichstraße. Nach Aussagen der beraubten Frau und von Zeugen befand die Dortmunderin sich auf dem Gehweg, als sie von hinten ein Ziehen am Schulterriemen ihrer Handtasche merkte. Dann verspürte sie einen kräftigen Ruck und jemand riss ihr von hinten die Tasche von der Schulter....

1 Bild

Überfall auf Sonnenstudio an der Marktstraße in Borbeck

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck | am 27.01.2014

Ein bislang unbekannter Täter überfiel am Freitagabend (24. Januar, gegen 21:20 Uhr) ein Sonnenstudio auf der Marktstraße. Der Räuber hielt eine Schusswaffe in den Händen und forderte eine 26 Jahre alte Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem sich die junge Frau auf den Boden legen musste, ergriff der Täter das Geld und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Otto-Brenner-Straße. Er soll etwa 20 Jahre alt, 1,8 Meter...

1 Bild

Bewaffneter Überfall: tritt in den Hintern statt Beute

Henrik Stan
Henrik Stan aus Hagen | am 24.01.2014

Am Donnerstag, 23. Januar, betraten gegen 20.05 Uhr drei maskierte Männer einen Kiosk an der Bergstraße. Einer von ihnen bedrohte den Inhaber mit einer Waffe und forderte: "Geld raus oder ich schieße." Ein Kunde eilte sofort zur Hilfe und schubste einen der Täter zurück. Daraufhin ließ das Trio von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Beute aus dem Geschäft. Der 58-jährige Kunde folgte ihnen bis zur Eingangstür und trat...

1 Bild

Überfall auf Schnellrestaurant in Holzwickede: Fünf Täter bedrohten Angestellte mit Schusswaffen

Jörg Stengl
Jörg Stengl aus Unna | am 20.01.2014

Holzwickede: Schnellrestaurant | Als ein Mitarbeiter eines Schnellrestaurants an der Wilhelmstraße am Montagmorgen, 20. Januar, gegen 3 Uhr eine Hintertür kontrollierte, wurde er von fünf maskierten Personen angegangen. Er und zwei weitere noch anwesende Mitarbeiter wurden in einen Lagerraum gebracht, den sie nicht verlassen durften. Zwei Täter sollen Schusswaffen getragen und die Herausgabe der PIN-Nummer des Tresors verlangt haben. Mit den dort...

1 Bild

Straßenraub in Düsseltal - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Mann riss am Samstagmittag, 18. Januar, gegen 14.30 Uhr auf der Grafenberger Allee einer Seniorin die Tasche aus der Hand und flüchtete mit seiner Beute auf einem Fahrrad. Die 76-jährige Frau war zusammen mit ihrer Tochter zu Fuß auf der Grafenberger Allee unterwegs. In Höhe Hausnummer 300 näherte sich den beiden Frauen von hinten ein Radfahrer, der der Seniorin plötzlich im Vorbeifahren die...

1 Bild

Überfall in Recklinghausen: Polizei sucht Zeugen

Ein maskierter Mann betrat am letzten Samstag gegen 19.30 Uhr einen Supermarkt auf der Holzstraße. Er bedrohte die 42-jährige Kassiererin mit einem Messer und forderte Bargeld. Als die Angestellte nach ihrem Arbeitskollegen rief, flüchtete der Täter ohne Beute in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: 1,75 bis 1,85 Meter groß, 25 Jahre alt, kurze, hellblonde Haare, bekleidet mit einer hellblauen Kapuzensweatjacke und einer...

1 Bild

Polizei meldet drei Überfälle und einen gestohlenen Astra

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten aus Dorsten | am 13.01.2014

Folgende Mitteilungen der Polizei erreichten uns in den vergangenen Tagen: Kiosk überfallen Altstadt. Heute 13.01.), gegen 9.15 Uhr, betrat ein unbekannter Mann einen Kiosk auf der Straße Westwall. Er beabsichtigte, Süßigkeiten zu kaufen. Als sich die 58-jährige Inhaberin umdrehte, griff der Mann in die geöffnete leere Kasse. Anschließend schubste er die Frau zur Seite, nahm einige Schachteln Zigaretten aus dem Regal und...

3 Bilder

Polizei fahndet mit Fotos nach Täter

Lokalkompass Lünen
Lokalkompass Lünen aus Lünen | am 13.01.2014

Roter Kapuzenpullover, blaue Jeans und helle Schuhe, das Gesicht des Täters ist auf den Bildern der Videokamera aber nicht zu erkennen. Die Polizei sucht nach einem versuchten Raub auf eine Tankstelle in Selm mit Fotos nach dem Unbekannten. Die Tat passierte am Tag vor Silvester. Der Mann kam mit einer Schusswaffe in die Tankstelle an der Olfener Straße und drohte nach Angaben der Polizei damit, die Waffe gegen die...

1 Bild

Räuber mit Messer überfällt Bäckerei

Daniel Magalski
Daniel Magalski aus Lünen | am 13.01.2014

Albtraum vor dem Feierabend - in Brambauer beraubte ein Räuber am Sonntag die Angestellten einer Bäckerei. Der Maskierte flüchtete mit dem Geld aus der Kasse, die Polizei sucht Zeugen. Der Unbekannte kam kurz vor Ladenschluss gegen 12.39 Uhr in das Geschäft an der Waltroper Straße, doch der Mann wollte keine Brötchen kaufen: Der Maskierte bedrohte die Verkäuferin (37) mit einem Messer und forderte das Geld aus der Kasse....

Mann in Garage angegriffen - Zeugen gesucht

Am Mittwochabend wurde ein Mann in einer Garage an der Kölner Straße von zwei Männern angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Um 20.30 Uhr verließ der Geschädigte sein Geschäft, das an der Kölner Straße, zwischen Karl-Anton- und Worringer Straße, liegt. Er öffnete mit einer Fernbedienung die Garage und ging auf sein Fahrzeug zu. Plötzlich griffen ihn zwei Unbekannte unvermittelt von hinten an. Als er...

Raub auf Büdchenbesitzer: Passanten finden Kassenlade

Bei einem bewaffneten Überfall in einem Kiosk an der Rheinstahlstraße erbeuteten am Neujahrstag zwei bislang unbekannte Männer mehrere Hundert Euro. Spaziergänger fanden jetzt in einem kleinen Waldstück an der Autobahn A 59 die Kassenschublade aus dem Büdchen. Demnach könnten die Täter nach dem Überfall über die Einsiedler- und die Paulsmühlenstraße nach links in die Straße Am Mönchgraben geflüchtet sein. Etwa in Höhe der...

1 Bild

Überfall mit Pistole in Sekundenschnelle

Peter Mohr
Peter Mohr aus Wattenscheid | am 06.01.2014

In den Abendstunden des 5. Januar kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Ruhrstraße 5 in Witten. Die Täter sind flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 20.25 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Räumlichkeit, in der sich neben der Angestellten (67) auch mehrere Gäste aufhielten. Während einer der Täter die Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole bedrohte, griff der Mittäter in die...

1 Bild

Discounter an der Schederhofstraße überfallen 2

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 06.01.2014

Maskierter Räuber setzt Pfefferspray ein Mit brauner Sturmhaube und mit Pfefferspray bewaffnet betrat ein Mann am 3. Januar gegen 20 Uhr, einen Lebensmittel-Discounter auf der Schederhofstraße. Der Räuber besprühte einen Mitarbeiter mit Pfefferspray und griff anschließend in die Kasse. Mit dem Bargeld entkam der Täter in Richtung Bunsenstraße. Der 43-jährige Angestellte musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt...

1 Bild

Brutaler Raubüberfallversuch

Am späten Mittwochabend kam in einem Haus an der Deichstraße in Monheim-Baumberg zu einem brutalen, versuchten Raubüberfall, dessen Täterschaft, Motive und Hintergründe der Polizei noch viele Rätsel aufgeben. Zur Tatzeit hielten sich vier Männer im Alter zwischen 17 und 22 Jahren in der Kellerwohnung auf, um sich mit Computerspielen die Zeit zu vertreiben. Plötzlich betraten zwei maskierte Männer die Wohnung durch eine...

Büdchenbesitzer in Benrath überfallen

Bei einem bewaffneten Überfall in einem Kiosk an der Rheinstahlstraße erbeuteten gestern Abend zwei bislang unbekannte Männer mehrere Hundert Euro. Eine Fahndung verlief ergebnislos. Um 18.40 Uhr betraten am Neujahrstag zwei junge Männer das kleine Büdchen an der Rheinstahlstraße und bedrohten den 44-jährigen Inhaber mit einer schwarzen Pistole. Sie öffneten die Kasse und entnahmen die Lade mit den Tageseinnahmen. Mit...

1 Bild

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Schönebeck

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck | am 02.01.2014

Nach einen Raubüberfall auf eine Spielhalle in Essen-Schönebeck am Montagabend (30. Dezember) fahndet die Polizei nach zwei maskierten Männern, die mit dem erbeuteten Wechselgeld flüchten konnten. Gegen 21:15 Uhr hielt sich die Aufsicht der Spielhalle (51) auf der Lautstraße in dem Ladenlokal auf, als zwei dunkel gekleidete, maskierte Männer die Geschäftsräume betraten. In "gutem Deutsch" sprachen sie die 51-Jährige an...

1 Bild

Maskierter scheitert bei Raub auf Tankstelle

Daniel Magalski
Daniel Magalski aus Lünen | am 31.12.2013

Vor dem Jahreswechsel wollte ein Unbekannter in Selm offenbar noch einmal "Kasse machen". Der Mann versuchte am Montag eine Tankstelle an der Olfener Straße überfallen - doch die Tat scheiterte. Montagabend gegen 20.38 Uhr betrat ein Mann die Westfalentankstelle an der Olfener Straße, vor den Mund hatte sich der Täter ein schwarzes Tuch gebunden. Der Unbekannte forderte mit einer Schusswaffe in der Hand das Bargeld aus...

1 Bild

Täter konnte entwaffnet werden

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 30.12.2013

Polizei fahndet nach flüchtigem Trinkhallen-Räuber Ein bewaffneter Räuber überfiel am Morgen des 29. Dezember auf der Altendorfer Straße einen Kiosk. Gegen 7.10 Uhr betrat der Mann die Trinkhalle, die zwischen der Oberdorfstraße und der Serlostraße liegt, und forderte das Bargeld. Der Angestellte (42) versuchte den Arm des Räubers zu ergreifen, als dieser Anstalten machte, eine mögliche Waffe zu ziehen. Unterstützung...

1 Bild

38-jähriger Werdener bei Überfall schwer vereletzt 3

Julia Urselmann
Julia Urselmann aus Essen-Werden | am 27.12.2013

Der Mann lief am 27. Dezember gegen 2 Uhr auf der Heckstraße, als er von einem unbekannten Mann nach Feuer gefragt wurde. Der zirka 40-Jährige (unter 180 cm groß), nahm den Hilfsbereiten dann in den Schwitzkasten und forderte ihn mit vermutlich osteuropäischem Akzent auf, sein Geld herauszugeben. Mit dem Rettungswagen in die Klinik Der Werdener gab sich aber nicht geschlagen und setzte sich zur Wehr....

1 Bild

Weihnachten: Verletzte in Altendorf - Raub in Frohnhausen 21

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 26.12.2013

Verletzte nach Auseinandersetzung in Altendorf Zu einer Schlägerei wurde die Polizei vor wenigen Stunden (26. Dezember, gegen 3.15 Uhr) in die Haedenkampstraße gerufen. Der zuerst eintreffende Streifenwagen fand einen bewusstlosen 24-jährigen Verletzten an der Einmündung zur Eulerstraße. Während sich die Beamten um den Verletzten kümmerten, bemerkten sie einen Verdächtigen, der sofort die Flucht ergriff als ein Beamter...