Frau mit Hund auf Fußgängerüberweg am Bahnhof angefahren

Anzeige
Wattenscheid - Am 11. Dezember (Donnerstag), um 11:40 Uhr, überquerte eine Wattenscheiderin (33) mit ihrem kleinen Hund den Fußgängerüberweg an der Fritz-Reuter-Straße vor dem Bahnhof Wattenscheid. Zur gleichen Zeit fuhr ein Autofahrer (69) über die Fritz-Reuter-Straße in Richtung Grünstraße. Sein Auto erfasste die Fußgängerin. Hierbei wurde die Frau leicht verletzt. Ein Krankenwagen brachte sie zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.
Auch der vierbeinige Begleiter der Frau wurde verletzt. Die eingesetzten Polizisten übergaben ihn in die Obhut einer Angehörigen der Wattenscheiderin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.