Motorrad beim Abbiegen übersehen

Anzeige
Am Donnerstag kam es auf der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abbiegen hatte ein Herner Autofahrer ein entgegen kommendes Motorrad übersehen.

Gegen 16.30 Uhr befuhr der 31-jährige Autofahrer die Bahnhofstraße in Richtung City und bog nach links in die Propst-Hellmich-Promenade ein. Hierbei übersah er offensichtlich einen gleichaltrigen Wattenscheider, der mit seinem Motorrad auf der Bahnhofstraße in Gegenrichtung unterwegs war. Es kam zur Kollision, wobei das Krad in die Beifahrerseite des PKW prallte.
Der Wattenscheider stürzte zu Boden und wurde hierbei schwer verletzt. Die 35-jährige Beifahrerin des Herner Autofahrers stand nach dem Unfall unter Schock und musste ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.