Adventskonzert mit Chor und Sinfonieorchester am 16. Dezember im Neheimer Dom

Der Neue Chor Neheim tritt am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 15.30 Uhr im Neheimer Dom auf.
  • Der Neue Chor Neheim tritt am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 15.30 Uhr im Neheimer Dom auf.
  • Foto: Hartwig Diehl
  • hochgeladen von Diana Ranke

"Joyful in the Lord – Vorfreude!": Das ist der verheißungsvolle Titel für das traditionelle Adventskonzert am dritten Adventssonntag, 16. Dezember, um 15.30 Uhr im Neheimer Dom.
Der Neue Chor und das Streichquartett Sinfonieorchester Ruhr gestalten eine musikalische Stunde in der Pfarrkirche St. Johannes am Neheimer Markt. Nach adventlichen Spirituals und Motetten aus vergangenen Zeiten gibt es einen "behutsamen akustischen Vorgeschmack" auf die nahe Weihnachtszeit.

Eintritt frei/ Spenden für Hilfsprojekt

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei – Zuhörerinnen und Zuhörer werden um eine Spende gebeten für die Aktion "ShelterBox" von Rotary International, mit der in Not geratenen Menschen in Südostasien geholfen wird. Am Konzerttag werden eine solche Box und ein großes Zelt in der Kirche das Projekt veranschaulichen.

Aktion "ShelterBox"

Eine ShelterBox ist eine Überlebenskiste, die mit dem Notwendigsten bestückt unmittelbar nach Katastrophen zu betroffenen Menschen in allen Gegenden der Welt gesandt wird. Aktuell geht ein Großteil der Hilfe nach Indonesien. Bis heute konnte Rotary International mehr als 700.000 Opfern von Naturkatastrophen in über 50 Ländern helfen. Jede Box enthält u.a. ein großes Zelt, Decken, Wasserkanister und Küchengeräte, sowie Werkzeug und Kinderspielzeug. Von Katastrophen Betroffene können mit Hilfe der Boxen in der Nähe ihres Lebensumfelds bleiben und so bald mit dem Wiederaufbau ihrer zerstörten Heimat beginnen. Weitere Infos unter www.shelterbox.de.

Autor:

Diana Ranke aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen