Glosse: Begeisterter Filmesammler

Ich glaube, ich habe irgendwie ein Problem. Während andere Menschen Klebebildchen oder Briefmarken sammeln, gebe ich mein Geld für Filme aus. Alleine in der vergangenen Woche habe ich mir so viele neue Filme zugelegt, wie andere Menschen wohl im ganzen Jahr nicht.

Wenn mich Menschen bei meiner „Jagd“ nach neuen BluRays beobachten, meinen sie sicherlich, dass ich den Verstand verloren habe. Am Mittwoch war ich beispielsweise mit einem Freund – ebenfalls leidenschaftlicher Filmesammler – auf der Suche nach einem Film, der uns beiden noch fehlte und der im Angebot war.

Nachdem wir ein Exemplar gefunden hatten, durchforsteten wir minutenlang das Regal nach einer zweiten Version. Und was soll ich sagen? Wie im guten Hollywood-Streifen, gab es auch auf der Filmsuche ein Happy End...

Autor:

Dirk Osterholz aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.