Neheimer Citylauf: SUG gewinnt Schulwettbewerb/ Graf-Gottfried-Grundschule wird "Doppelsieger"

Den Wanderpokal und einen Geldpreis gab´s für das St. Ursula-Gymnasium.
2Bilder
  • Den Wanderpokal und einen Geldpreis gab´s für das St. Ursula-Gymnasium.
  • Foto: TV Neheim/Künkenrenken
  • hochgeladen von Diana Ranke

Beim 30. Neheimer Citylauf gewann das St. Ursula Gymnasium zum 8. Mal in Folge mit hervorragenden 78 Punkten den Schulwettbewerb "Leistungsstärkste weiterführende Schule" vor der Agnes-Wenke-Schule mit19 Punkten und der Grimmeschule mit 15 Punkten.

Bei der Siegerehrung im Grünen Klassenzimmer war bei herrlichem Wetter eine große Ehrungsmannschaft (Sponsoren, Vorstand des TV Neheim und Sportbüro der Stadt Arnsberg) angetreten, um den Wanderpokal und einen Geldpreis zu überreichen (siehe Foto)

Die "Leistungsstärkste Grundschule" war in diesem Jahr die Grundschule Graf-Gottfried mit 15 Punkten vor der Grundschule Mühlenberg mit 14 und der Freien Schule am See mit 12 Punkten. Auch hier gab es eine große Siegerehrung auf dem Schulgelände mit Wanderpokal-Übergabe (siehe Foto).
Die Grundschule Graf-Gottfried wurde gleichzeitig Sieger des Schulwettbewerbs "Teilnahmestärkste Grundschule" mit überragenden 65,71 %, vor der Freien Schule am See mit 55,95 % und der Grundschule Bergheim mit 48,67 %".

Den Wanderpokal und einen Geldpreis gab´s für das St. Ursula-Gymnasium.
"Leistungsstärkste Grundschule" war in diesem Jahr die Grundschule Graf-Gottfried. Sie wurde außerdem Sieger des Schulwettbewerbs "Teilnahmestärkste Schule."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen