Zeugen gesucht
Raub auf Spielhalle in Arnsberg

In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Spielhalle auf der Straße "Unterm Römberge" in Arnsberg überfallen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.
  • In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Spielhalle auf der Straße "Unterm Römberge" in Arnsberg überfallen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Spielhalle auf der Straße "Unterm Römberge" überfallen. Gegen 0.15 Uhr betrat ein maskierter, männlicher Täter die Spielhalle. Unter Vorhalt eines Messers forderte er zunächst von einer Kundin das Geld.
Die 59-jährige Frau gab dem Täter ihre Geldbörse. Anschließend bedrohte dieser die Angestellte der Spielhalle. Die Frau musste dem Mann Geld in eine Plastiktüte stecken. Mit dem Geld und der Geldbörse flüchtete der Mann aus dem Gebäude. Eine direkt eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 1,75 Meter groß, schlanke Statur, schwarze Kleidung, maskiert mit einer Skimaske, sprach mit einem südländischen, möglicherweise türkischen Akzent, bewaffnet mit einem etwa 30 cm langen Metallmesser. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt geben können, setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.