Unbefristete Verträge für weitere 38 Beschäftigte

33 Erzieherinnen bzw. Erzieher und fünf Schulsozialarbeiterinnen in Arnsberg erhielten am 18. Juni eine Entfristung ihrer Verträge. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Termin dieses Mal mit viel Abstand untereinander durchgeführt werden, daher fiel auch das sonst übliche Gruppenbild anders aus als bislang gewohnt.
  • 33 Erzieherinnen bzw. Erzieher und fünf Schulsozialarbeiterinnen in Arnsberg erhielten am 18. Juni eine Entfristung ihrer Verträge. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Termin dieses Mal mit viel Abstand untereinander durchgeführt werden, daher fiel auch das sonst übliche Gruppenbild anders aus als bislang gewohnt.
  • Foto: Stadt Arnsberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat jetzt gemeinsam mit verschiedenen Zuständigen aus dem Fachbereich Schule | Jugend | Familie – darunter Michael John, Fachbereichsleiter, Cornelia Thiel-Kodalle, Fachdienstleiterin Kindertagesbetreuung, und Christian Eckhoff, Fachdienstleiter Familienbüro, 33 Erzieherinnen bzw. Erziehern und fünf Schulsozialarbeiterinnen eine Entfristung ihrer Verträge überreicht.

Den Termin begleitet haben zudem das Personalbüro und der Personalrat. Dank ihres nun unbefristet andauernden Vertrages können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die allesamt seit einiger Zeit bei der Stadt befristet tätig waren, ihre Lebensplanung jetzt mit einer ganz anderen Sicherheit und Langfristigkeit angehen. „Ich freue mich sehr über diese wichtige Wertschätzung unserer MitarbeiterInnen! Bereits 2018 und 2019 konnten wir einer Vielzahl von Erzieherinnen und Erziehern unbefristete Verträge übergeben. Die Entfristung von Verträgen insbesondere im Kitabereich war von Anfang an eines meiner langfristigen Ziele, das wir seither kontinuierlich im Blick haben“, erklärt Ralf Paul Bittner hierzu.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen