Berufskolleg am Eichholz: Detlef Sandmann neuer Schulleiter

Detlef Sandmann neuer Schulleiter BK am Eichholz.

Detlef Sandmann ist neuer Schulleiter des Berufskollegs am Eichholz. An seinem ersten Arbeitstag begrüßten Landrat Dr. Karl Schneider und Ludger Dieckmann, Schulfachlicher Dezernent der Bezirksregierung Arnsberg, den 49-jährigen gebürtigen Olsberger am gestrigen Montag, 9. Juli, an seiner neuen Wirkungsstätte am Feauxweg.

Sandmann ist Nachfolger von Friedrich Kuß, der seit dem 1. Oktober 2017 ein Berufskolleg in Dortmund leitet. Das HSK-Berufskolleg hat derzeit rund 1.250 Schüler und 70 Lehrkräfte.
Am Petrinum in Brilon absolvierte Detlef Sandmann sein Abitur. Nach dem Lehramtsstudium in Paderborn begann er seine Laufbahn im Dezember 1994 als Lehrer am Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Paderborn. Von Februar 2008 bis Ende 2012 war Sandmann mit einen Stundenanteil an die Universität Paderborn abgeordnet und seit August 2010 leitete er die Dependance Büren des Ludwig-Erhard-Berufskollegs.
Der neue Schulleiter ist derzeit stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung (BvLB) sowie Geschäftsführer und Schriftleiter der Fachzeitschrift "Bildung und Beruf". Der BvLB vertritt 39.000 Lehrkräfte aller beruflichen Fachrichtungen. Sandmann wohnt mit seiner Frau und seinen sechs Kindern in Büren-Wewelsburg.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.