Pfarrerin Claudia Schäfer feiert 25-jähriges Ordinationsjubiläum in der Auferstehungskirche Arnsberg

Am Sonntag, 8. April, begeht Pfarrerin Claudia Schäfer um 10 Uhr in der Auferstehungskirche im Rahmen eines Festgottesdienstes ihr 25-jähriges Ordinationsjubiläum.

Ihre Laufbahn hat sie 1993 in der Kirchengemeinde Neheim begonnen. Sie arbeitete 6 Jahre im Frauenreferat des Kirchenkreises, dann vertrat sie 3 Jahre ihren Ehemann in der Arnsberger Kirchengemeinde, während seiner Erziehungszeit. 2002 wurde sie schließlich in die Pfarrstelle in Oeventrop gewählt. Mit großen Engagement und seelsorgerlichem Einfühlungsvermögen ist seitdem in der Kirchengemeinde Arnsberg tätig und hat diese zusammen mit ihren Kollegen schon durch viele große Herausforderungen hindurch begleitet.

Imbiss im Anschluss

Im Gottesdienst am Sonntag wird Superintendent Alfred Hammer die Glückwünsche des Kirchenkreises, Pfarrer Johannes Böhnke die Glückwünsche der Kirchengemeinde Arnsberg überbringen. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde zu einem Imbiss ein.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.