Wochenanzeiger-Kolumne von Seite 1: "Was uns verbindet"

Es scheint in der Natur der Menschen zu liegen, immer zuerst nach Gegensätzen zu suchen.

Zum Beispiel: Was unterscheidet Norddeutsche von Bayern? Oder: Wo liegt der Unterschied zwischen Bayern und Dortmundern?

Dabei liegen doch manchmal die Gemeinsamkeiten viel eher auf der Hand - man muss sie nur sehen.
Zum Beispiel beim Osterfest. Klar: Ganz profan gedacht, ist es natürlich der Eierbrauch, der Nord und Süd, Ost und West verbindet. Und die Mitte natürlich auch; die liegt bei vielen sowieso im Magen.
Aber es sind auch christliche Traditionen, die zwischen den Menschen Brücken schlagen - ganz egal, in welchen Kreisen oder Städten sie leben.
Die Mendener Kreuztracht lockt zum Beispiel Jahr für Jahr immer mehr Bürger an - auch aus dem "Großraum Arnsberg".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen