2. Oeventroper „Corona“ – Schützenfest

34Bilder

„Der Vorstand der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Oeventrop 1766 e.V., richtete das zweite „Corona“- und - erste „online“- Schützenfest aus, um den Oeventroper Bürgern zumindest ein bisschen Schützenfest – Feeling nach Hause zu bringen.

In Absprache mit den Behörden, konnten unter Einhaltung der geltenden Corona – Regeln, einige Events durchgeführt werden, wobei auch den Oeventroper Bürgern die Möglichkeit geschaffen wurde, am virtuellen Schützenfest teil zu nehmen. Hierfür wurde vom Vorstand eine eigene Software entwickelt.

Wie in jedem Jahr, hatten gefühlt Alle Oeventroper am Freitagabend die Fahne gehisst, sodass der Ort geschmückt war wie immer „über die Feiertage“!

Zahlreiche Oeventroper Bürger hatten sich im Vorfeld bei der Verkaufsaktion „1766er Kasten“ getränkemäßig eingedeckt, um mit Ihren Nachbarschaften ihr eigenes Schützenfest in Gärten, Lauben, Garagen und Hütten im Rahmen des Erlaubten zu feiern. In ganz Oeventrop waren Musikkapelle und Freiw. Tambourkorps zu hören, die an verschiedenen Stellen ein Ständchen brachten.

Traditionell wurde am Samstag um 15:00Uhr von der Böllertruppe - Schießsportgruppe Oeventrop (VOB) aus den Ortsteilen Oeventrop, Dinschede und Glösingen mit Ihren Böllerschüssen das Zweite Corona- und Erste „online“ Schützenfest „at home“ eröffnet.

Der Sonntagmorgen begann mit der Totenehrung und Kranzniederlegung auf dem Friedhof, wo Präses Ernst Thomas zum Gebet geladen hatte um in Stille der verstorbenen zu gedenken. Musikalisch begleitet wurde der Bruderschaftsvorstand, die Vorstände der Kompanien Dinschede, Glösingen und Oeventrop, sowie eine Abordnung des Freiw. Tambourkorps Oeventrop vom Musikverein Oeventrop.

Anschließend begrüßte Schützenoberst Ferdi Geiz die geladenen Gäste zur Livestream Aufnahme in der Schützenhalle. Dies waren neben dem Vorstand und Ehrenvorstand der Bruderschaft mit Ihren Ehrenobristen Werner Weber und Johannes Bette, Bürgermeister Ralf Paul Bittner, die Majestäten Ingrid Hartmann Königin 1961, Anette Schlupp Königin 1971, Friedel und Margit Reiter Königspaar 1996, sowie das mittlerweile im dritten Jahr amtierende Königspaar Stefan Frimmel (Trippelkönig) und Sandra Jürgens. Dass jetzt zum zweiten Mal das Schützenfest wegen Corona abgesagt werden musste, sei bedauerlich für Alle, aber auch für die Jubilare, die sich Ihr Jubiläumsjahr sicherlich anders vorgestellt hatten. Gleichzeitig zeigte er sich zuversichtlich, dass man wohl im nächsten Jahr 2022 wieder gemeinsam Schützenfest feiern dürfte. Gleichlautend äußert sich auch Bürgermeister Ralf Paul Bittner in seiner Rede.

Geschäftsführer Thomas Röttger lud anschließend zu einer kleinen Zeitreise ein und präsentierte die Filmaufnahmen vom Vogelschießen der jeweiligen Jubilare und dem amtierenden Königspaar. Nach jedem Film, wurden Sie an die Lostrommel gebeten um nach einem kurzen Gespräch 5 Lose zu ziehen, wobei die Gewinner dann auch gleich namentlich bekannt gegeben wurden. Alle Gewinner werden auf der Homepage der Bruderschaft veröffentlicht und können sich Ihre Gewinne am Dienstag, 07.07.21 in der Zeit von 18:00Uhr – 19:30Uhr abholen.

Am Schluss bedankte sich Schützenoberst Ferdi Geiz bei allen Bürgern und Sponsoren, die sich an der Verkaufsaktion „1766er Kasten“ beteiligt haben um den Erhalt der Schützenhalle zu sichern. Sein Dank galt auch den Technikern Max Buchheister und Leon Röttger, die technisch alles im Griff hatten. Mit den Worten „Schützenfest in Oeventrop 2022 – das ist unser Ziel“ beendeter er den offiziellen Teil des Zweiten Corona- und Ersten „online“ Schützenfest „at home“.

Autor:

Ronald Frank aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen