"Walken und Klönen"-Gruppe erkundet Arnsberger Wald und Möhnesee-Turm

Diesmal ging es mit der „Walken und Klönen“ – Gruppe Arnsberg in Richtung „Möhnesee-Turm“, um die Gegend um den Arnsberger Wald zu erkunden
  • Diesmal ging es mit der „Walken und Klönen“ – Gruppe Arnsberg in Richtung „Möhnesee-Turm“, um die Gegend um den Arnsberger Wald zu erkunden
  • Foto: Karl-Heinz Conrady
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Der Dienstag ist immer ein Fixtermin bei der „Walken und Klönen“ – Gruppe Arnsberg. Diesmal ging es in Richtung „Möhnesee-Turm“, um die Gegend um den Arnsberger Wald zu erkunden.
Die Gruppe traf sich auf dem Parkplatz am „Torhaus – Möhnesee“. Von dort aus ging es in Richtung „Gut Meinolf“ – „Möhnesee-Turm“. Die ausgewählte Wegstrecke sorgte für einen sportlichen und erlebnisreichen Wandertag. Ein Highlight war für die Gruppe der „Möhnesee-Turm“. Der Turm befindet sich am Rennweg im Naturpark Arnsberger Wald im Bereich Körbecke Südufer und ist ca. sechs Meter lang, sechs Meter breit und 42 Meter hoch. Er bietet einen Ausblick auf die Sperrmauer, die Soester Börde, den Möhnesee und die umliegenden Ortschaften. Nach den Anstrengungen ging es wieder zurück zum „Torhaus“, wo sich die teilnehmer stärken konnten. Das Projekt "Walken und Klönen" wird sportlich und inhaltlich begleitet durch die seniorTrainer Marlies Fromm, Georg Bischof, Karl-Heinz Conrady und Karl-Heinz Weise.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.