Fußball-Dorfturnier in Garbeck mit fair gehandeltem Fußball

stellvertretende Bürgermeisterin Sigrid Schmidt im Namen der Stadt Balve und der Fairtrade-Arbeitsgruppe Volker Griese
  • stellvertretende Bürgermeisterin Sigrid Schmidt im Namen der Stadt Balve und der Fairtrade-Arbeitsgruppe Volker Griese
  • Foto: Fairtrade-Arbeitsgruppe
  • hochgeladen von Peter Gerber

Dorfturnier Garbeck mit fair gehandeltem Fußball

Am 08.08.2015 übergab die stellvertretende Bürgermeisterin Sigrid Schmidt im Namen der Stadt Balve und der Fairtrade-Arbeitsgruppe beim Dorfturnier in Garbeck einen fair gehandelten Fußball an die SG Balve-Garbeck in Person von Volker Griese. Der Hinweis, dass mit einem fair gehandelten Ball auch fair gespielt werden sollte, ließen sich die Fußballer nicht zweimal sagen und starteten direkt das erste Spiel mit dem neuen Ball. Die fair gehandelten Fußbälle, die im Rahmen einer Aktion zur Unterstützung des fairen Handels an alle Fußballvereine der Stadt übergeben werden, wurden von der Baustoffhandlung Schäfer gesponsert.

(Text Andrea Schulte Fairtrade-Arbeitsgruppe Balve)

Autor:

Peter Gerber aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.