Jupp Brüx "Am Regenbogen"

Am Regenbogen, damals und heute
6Bilder

Viele Klever, auch über Kleve hinaus, kennen die Werke vom Künstler Jupp Brüx, oder haben sogar eine Arbeit von ihm bei sich zuhause. Mit eine der bekanntesten Zeichnungen von Brüx ist „Am Regenbogen“ mit Blick auf den Schwanenturm. Dieses Werk gibt es in verschiedenen Ausführungen als Reprisen des Künstlers, als Zeichnung, Steinzeichnung, koloriert, Winter- und Sommeransicht, Mann mit Zylinder oder Frau im Glockenrock mit Mann, auch ohne Personen, als Holzschnitt, aber auch als Kopie auf Kacheln z. B. von der Niederrheinischen Baukeramik Emmerich.
Im Vorfeld eines Bildes werden meist Skizzen, Entwürfe angefertigt. So fertigte Brüx für „Am Regenbogen“ auch eine Entwurfzeichnung an und daran haben sich alle späteren Werke, ob nun vom Künstler selbst angefertigt oder nicht, orientiert. Dieser Entwurf, eine Bleistiftzeichnung, signiert von Jupp Brüx gibt es also nur einmal, sie muss zwischen 1937 bis 1944 entstanden sein. Die Zeichnung wurde auf Pergament angefertigt, weil durchscheinend und damit durch den Künstler selbst oder durch einen Lithograf besser umsetzbar z. B. in eine Steinzeichnung. Durch Kriegseinwirkung und den Lauf der Zeit hat das Pergament leider sehr gelitten. Die Zeichnung wurde nach dem Tod von Walter Brüx 2006 (auch ein sehr bekannter Klever Künstler) in seinem Nachlass gefunden. 
Dieses einmalige Original, die Bleistiftzeichnung auf Pergament, gerahmt und verglast, hängt seit einiger Zeit in meinem Wohnzimmer. Es ist ein Geschenk meines Freundes Jörg Sachisthal (Enkel von Jupp Brüx), den ich vor zwei Jahren kennen und schätzen lernte.

Der Regenbogen
Der Regenbogen führte ursprünglich bis zur Stadtmauer (Mauerweg). Heute eine Sackgasse. Der steile Weg musste dem Gelande angepasst werden, wodurch eine Biegung entstand. Vermutlich führte das zu dem Namen Regenbogen. Am 16. April 1528 nachmittags entstand dort ein Großbrand der die halbe Stadt Cleve in Asche legte.

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen