Besichtigung der Glücksfabrik Koziol in Erbach.

24Bilder

Bernhard Koziol eröffnete im Jahre 1927 eine Elfenbeinwerkstatt in Michelstadt.
Dazu wurde 1930 eine Scheune zur Werkstatt umgebaut, um hier mit mehreren Mitarbeitern Schmuck aus Elfenbein zu schnitzen.
Mit einer handbetriebenen Kunststoffspritzmaschine die 1935 angeschafft wurde, begann die Kunststoffproduktion, die nach dem zweiten Weltkrieg weiter ausgebaut wurde.
Ab 1970 wurde ein Fabrikkomplex in Erbach eröffnet den die beiden Söhne 1980 übernahmen. Hier werden seit 1990 hauptsächlich Haushaltswaren und Geschenkartikel aus Kunststoff produziert. Ende Okt. 2009 fand ein Umzug in das neue Fabrikgebäude statt, in dem gleichzeitig ein Museum eröffnet wurde.

Meine Fotos vom: 08.06.2018

Autor:

Gerd Szymny aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen