Die Zeltstadt am Kemnader See

Eine Zeltstadt am See.

Nach der erfolgreichen 17-tägigen Veranstaltung 2009 mit 100.000 interessierten Besuchern aus der Region und insgesamt mehr als 35.000 Konzertzuschauern, kehrt das Zeltfestival Ruhr im Kulturhauptstadtjahr vom 20.08. bis 5.09. an den Kemnader See (Bochum/Witten) zurück. Herzstück des Areals wird ein riesiges Zelt im Pagodenstil mit einem Fassungsvermögen von
über 4.000 Personen. In diesem Zelt werden die „großen“ Events stattfinden. Die beiden weiteren Zelte mit einer Kapazität von 2.000 und 1.000 Personen werden den leiseren Tönen vorbehalten sein und vielen Kabarettisten und Comedians als Heimat dienen. Die Freifläche mit Außengastronomie erfährt zudem in Teilen eine flexible Überdachung. Aufgrund der hochwertigen Gastronomie lohnt sich auch ein Besuch an Abenden ohne spezielle Veranstaltungen, um sich verwöhnen zu lassen.
Das mit Höhepunkten gespickte Programm präsentiert diesmal unter anderem Jan Delay, Jamie Cullum, Element Of Crime, Adoro, Ich + Ich, Simple Minds, H-BLOCKX, Jan Plewka und Stoppok, zudem gibt es ein spezielles Comedy- und Kinderprogramm.
lokalkompass.de macht möglich: Unserer Festival-Reporter erhält einen VIP-Pass (Zugang zum VIP-Bereich, Backstage und in den Fotograben). Auf dem Programm stehen zudem Treffen mit den auftretenden Künstlern. Hier sollte sich nur ein Festival-Reporter bewerben, der wirklich während der gesamten Spielzeit das Festival begleiten kann.

Autor:

Björn Büttner aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.