Alles zum Thema Festivalreporter

Beiträge zum Thema Festivalreporter

Kultur
mœrs festival: Das wäre Ihre Seite gewesen
4 Bilder

mœrs festival: Das wäre Ihre Seite gewesen

Wenn Sie am Morgen des 23. Mai das Wochen-Magazin aufgeschlagen haben, werden Sie wahrscheinlich verwundert gewesen sein, dass da so rein gar nichts vom mœrs festival drinsteht.Technische Panne Jeden Tag lief unser FestivalReporter Mustafa Güleç von früh bis spät herum und lieferte bewegte sowie bewegende Bilder von Auftritten im Park, der Festivalparkbühne und der Halle, beim Friseur und im Rathaus. WM-Fotografin Heike Cervellera knipste hunderte Bilder, und dann bringt die Redaktion nichts...

  • Moers
  • 23.05.18
  • 113× gelesen
Kultur
Das Moerser Rathaus wurde ebenfalls mœrsifiziert!

mœrs festival: Unser Festivalreporter berichtet von der Geisterstunde beim Bürgermeister - Video 4!

Sonntag, Punkt Mitternacht, wurde das Büro des Moerser Bürgermeisters zum Konzertsaal. Im Bürgermeisterbüro gabs musikalische Aha-Effekte Bürgermeister Christoph Fleischhauer war ein wenig traurig darüber, dass das Rathaus dieses Jahr nicht als Spielstätte zur Verfügung stand, so dass er kurzerhand sein Büro für musikalische Aha-Effekte freigegeben hat. Die kanadische Singer-Songwriterin Jenny Berkel traf dabei mit ihren verträumten Folk-Songs auf ihren Landsmann Ryan Boldt, der...

  • Moers
  • 22.05.18
  • 194× gelesen
Kultur
Der schießt nicht scharf, der will nur gucken. So (er-)kennt man ihn: Mustafa Güleç
2 Bilder

Jetzt mit Video! Mustafa Güleç ist unser "Spion" - Als Festival-Reporter ganz nah dran!

Wir haben ihn - und er wird euch kriegen: Mustafa Güleç ist unser Festival-Reporter beim mœrs festival über Pfingsten und hält das gesamte Spektakel aus seiner Sicht fest - in Wort und Bild. Und jetzt gibt es eine erste Rohfassung seiner Hautnah-Video-Reportage von Freitag, die findet sich unten in diesem Beitrag.Im Einsatz - Tatort Moers Es ist spürbar: Mustafa ist "Feuer und Flamme" für das Festival, brennt darauf, jeden Act, die Stimmung und Atmosphäre sowie das Drumherum festzuhalten;...

  • Moers
  • 19.05.18
  • 491× gelesen
  • 1
Kultur
Archivfoto: Heike Cervellera

Festivalreporter gesucht: Blick hinter die Kulissen des mœrs festival

Am kommenden Wochenende zu Pfingsten, vom 18. bis 21. Mai, gibt es wieder viele Gründe, nach Moers zu kommen. Konzerte und viel Programm Neben Konzerten hochklassiger internationaler Künstler in der ENNI-Eventhalle wird es auch in diesem Jahr wieder ein reichhaltiges Programm mit zusätzlichen Konzerten und Veranstaltungen im Festivaldorf, im Park und in der Moerser Innenstadt geben. Das Wochen-Magazin sucht einen Festivalreporter, der mit Begleitung spannende Einblicke hinter die Kulissen...

  • Moers
  • 16.05.18
  • 142× gelesen
Kultur
Haldern-Flair - aber jetzt freu ich mich auf Neuland :-)

„Vielen Dank für deine Registrierung im National Register of Parookaville“ oder der erste Schritt zum Ticket für das Parookaville 2016!

Ich geb's ja zu. Als ich das erste Mal von diesem neuen riesigen Festival am Flughafen Weeze hörte, glaubte ich trotz der Erfolge, die dort einst das Bizarre gefeiert hatte, nicht wirklich an den großen Durchbruch. Zuviele Veranstaltungen, wie etwa das ambitionierte Festival am Radhaus in Kleve, sind trotz hoher Motivation leider bereits nach dem ersten Mal gescheitert. Und - eigentlich bin ich Haldern-Pop-Fan. So ein kleines tolles Festival mit nicht mehr als um die 5.000 Besucher mit...

  • Weeze
  • 25.09.15
  • 424× gelesen
  • 5
Kultur
Eigentlich will Wendelin (11) ein Restaurant mit seinem Bruder Linus (13) eröffnen. Bis dahin hat er aber bestimmt noch öfter die Gelegenheit, sich ein paar Euro als Tätowierer zu verdienen.

Haldern-Pop-Tattoo

Haldern. Es dauert nicht lange, bis es sich herumgesprochen hat. Im Wohnwagen, schräg hinter dem giftgrünen PKW in der ersten Campingplatzreihe sind zwei Jungs aus Köln-Sülz, die Tattoos machen. Am frühen Freitagnachmittag haben sie immerhin schon 15 Stück an den Mann und die Frau gebracht. „Born to drink, drink to die“ und „Guck mal wie der Affe grinst“. Zwei Sprüche, die mit einem Totenkopf und einem Affengesicht kombiniert auf Unter- und Oberarmen im Freundeskreis der Eltern zu sehen sind....

  • Rees
  • 17.08.15
  • 355× gelesen
Kultur
31 Bilder

Heißes Haldern Pop Festival 2015 - Olli Schulz geht auf Tuchfühlung mit Bernd Begemann

...oder, wie er so schön sagt, mit dem Publikum. Denn das würden die lokalen Blättchen heute mit Sicherheit noch schreiben. Na da kann ich ihn doch nicht enttäuschen ;-) Ach ja, und seine Band, die war natürlich atemberaubend! Und heiß war es in Haldern. Die angedrohten Unwetter haben sich wohl anderswo ausgetobt, denn abgesehen von zwei- oder dreimal 20 Tropfen blieb es zum Glück trocken. Und ich durfte wieder keine Schlammschlacht miterleben, sowas von schade aber auch... Und es war heiß...

  • Rees
  • 14.08.15
  • 613× gelesen
  • 5
LK-Gemeinschaft
Kollege Dirk Heuer will den Sprung aus 70 Meter Höhe wagen.
2 Bilder

Wagemut oder Wahnsinn? Reporter springt beim SMAG SUNDANCE Festival 70 Meter in die Tiefe! - JETZT MIT VIDEO VOM TRAINING

Aktuelle und angesagte DJs, jede Menge gute Musik und das perfekte Strand-Feeling - das alles macht das SMAG SUNDANCE FESTVAL seit nunmehr zehn Jahren aus. Eine Mischung, die ankommt - und in diesem Jahr um einen weiteren „Höhepunkt“ erweitert wird... Drei, zwei, eins - Bungee! 70 Meter freier Fall vor der einzigartigen Kulisse des Baldeneysees. Gesichert vom Bungee Action Team - bekannt durch Festivals wie Open Flair oder Rockaue - können Besucher bei gutem Wetter zu den Beats von Robin...

  • Essen-Werden
  • 30.06.15
  • 308× gelesen
Überregionales

Auf die Plätze - feeertig - Tickets für das Haldern Pop 2015

Update: Der Ticketverkauf ist bis zum 15. Oktober ausgesetzt. Und kaum zu glauben - ja, wir haben seit kurz nach eins :-) heute Morgen die Karten! So sollte es eigentlich funktionieren! Am 1. Oktober um Punkt 20 Uhr könne man die heiß begehrten Haldern-Tickets bestellen, heißt es auf der Seite des beliebten Festivals. Maximal 6 Tickets pro Nase und die ersten 1.500 Besteller erhalten einen Rabatt von 5 Euro je Karte. Spannungsgeladen und erwartungsfroh sitze ich also um kurz vor knapp vor...

  • Rees
  • 01.10.14
  • 857× gelesen
  • 2
LK-Gemeinschaft
Mit Jimmy Cliff konnte das Publikum durch die erste Nacht tanzen.
3 Bilder

Festivalreporter: Gemeinsam träumen beim 21. Rototom Sunsplash

Mit einer Trommelparade auf der Flaniermeile von Benicàssim läuteten Musiker und Festivalbesucher den 21. Rototom Sunsplash ein. Spanier, Franzosen, Italiener, Deutsche und sogar Jamaikaner reihten sich in der langen Ticketschlange ein, um auch noch eine Karte zu einem der spektakulärsten Reggae Festivals Europas zu ergattern. Bereits am ersten Abend konnte sich das Line-up sehen lassen: Neben Kabaka Pyramid und Busy Signal gab sich Jimmy Cliff auf der Main Stage die Ehre und versetzte das...

  • Bochum
  • 17.08.14
  • 148× gelesen
Kultur
103 Bilder

Wacken Open Air: 2015 bereits ausverkauft und Lemmy lebt - Fotoupdate

5000 (!) Mitarbeiter, 200 Polizisten sowie 200 Feuerwehrleute täglich vor Ort, 800 mobile Toiletten, 250 Urinalplätze, 448 Duscheinheiten, eine Stromleistung von 12 Megawatt, was dem Bedarf einer Kreisstadt mit etwa 70.000 Einwohnern entspricht, dazu natürlich: 120 Bands auf sieben Bühnen mit rund 1.300 Personen im "Gepäck" - Wacken ist und bleibt ein gigantisches Projekt, ein Festival, für das Deutschland von der Rock- und Metalwelt beneidet wird. Das zeigt auch die enorme Anzahl an...

  • Herten
  • 01.08.14
  • 2.590× gelesen
  • 3
LK-Gemeinschaft
40 Bilder

Juicy Beats Festival 2014 oder Der 19. Geburtstag

Auch wenige Tage danach hängt uns ein wunderbarer Tag noch in den Knochen. Unvergessen, die fast endlosen Stunden ausgelassener Begeisterung. Am 26.07.2014 war es endlich wieder soweit, zum wiederholten Male hieß es „Party Non-Stop“ im Westfalenpark Dortmund. Musikbegeisterte und Festivalfans aus ganz Deutschland / Europa waren bereits früh angereist, um sich gute Plätze auf dem Festivalgelände zu sichern. Sie alle folgten an diesem sonnigen Tag nur einer Devise: „Fun, Fun, Fun 4 Everyone“....

  • Hagen
  • 30.07.14
  • 363× gelesen
  • 1
Kultur
16 Bilder

Festivalreporter: Frittenbude, Alligatoah & viele mehr beim Juicy Beats 2014

Frittenbude spielten ab 16 Uhr auf der Juicy Beats-Mainstage. Mehr Bilder zum Festival gibt es hier: Alligatoah-Bilderstrecke Milky Chance-Bilderstrecke ganz viele Fans Besucher Vincent Sergej und Alexander Hanna Dennis Johanna Hanna, Andrea, Pia Iserlohner Gruppe Ein Video zur Festivalreporter-Aktion gibt es zudem HIER!

  • Dortmund-West
  • 28.07.14
  • 361× gelesen
Kultur
10 Bilder

Video: LK-Festivalreporter erobern Juicy Beats 2014

Vergeblich pilgerten die Fans von Alligatoah, Boys Noize und Co. zur Tageskasse beim Juicy Beats 2014. Denn erstmalig in der 19-jährigen Festival-Geschichte war die Veranstaltung im Westfalenpark Dortmund bereits im Vorfeld ausverkauft. Gut, dass die Lokalkompass-Festivalreporter auf der Gästeliste standen. Mit VIP/Presse-Band und Fotograben-Pass ging es also hinein, und zwar schon um kurz nach zwölf Uhr, als sich die Tore soeben geöffnet hatten. In ungewohnter Rolle als Fotografen und...

  • Essen-Borbeck
  • 28.07.14
  • 725× gelesen
Kultur
Jan Delay
74 Bilder

Deichbrand 2014: 40.000 schwitzen mit The Prodigy und Jan Delay

Marteria, Cro, Biffy Clyro, Jan Delay, Paul Kalkbrenner und natürlich der Sonntagabend-Headliner The Prodigy - das waren die absoluten Lieblinge beim "Rockfestival am Meer". Zumindest für Deichbrand-Veranstalter Marc Engelke (ESK Events & Promotion GmbH). Sein Glück, dass die alle auf den großen Bühnen, der Fire- und Water-Stage, spielten und nicht im Zelt. Da gab es unter anderem nämlich Gigs von Gentleman, Westbam oder Alligatoah zu erleben, und gerade letzterer Künstler machte die Hütte...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.14
  • 756× gelesen
Kultur
34 Bilder

Ruhr in Love - Ein Familienfest der anderen Art

Bereits seit 2003 treffen sich jährlich tausende Anhänger unterschiedlichster elektronischer Musikrichtungen im Herzen des Ruhrgebiets, um ausgelassen und fröhlich zu durchschnittlich 150bpm (beats per minutes) zu feiern. Von Techno bis Hardcore- alle Mitglieder der elektronischen Klangfamilie sind vertreten. Was als eher gemütliche Zusammenkunft mit 17000 Besuchern begann, hat sich in den letzten 12 Jahren zu einem der populärsten elektronischen Musikfestivals in Deutschland entwickelt. ...

  • Oer-Erkenschwick
  • 09.07.14
  • 714× gelesen
  • 1
Kultur
39 Bilder

Ruhr in Love: Festivalreporter im Elektrorausch - Video!

Rund eine halbe Stunde hatten Kim (25) aus Oer-Erkenschwick und Sarah (28) aus Essen für ihre Anreise zur Ruhr in Love in Oberhausen eingeplant. Die brauchten sie aber allein, um von ihrem nächstgelegenen Parkplatz am Gasometer zum Olga-Park-Gelände zu laufen. Ein Großteil der insgesamt 46.000 Besucher war ihnen gegen 15 Uhr bereits zuvor gekommen. Auch die beiden Oberhausener Daniel (35) und Christian (42) tummelten sich da bereits auf der elektronischen Familienparty. Und doch hatten sie...

  • Essen-Borbeck
  • 06.07.14
  • 2.377× gelesen
  • 1
LK-Gemeinschaft
Sommerfeeling: Direkt an der Küste können die Besucher des Sunsplashs eine Woche lang feiern, tanzen und genießen.

Festivalreporter: Auf zum 21. Rototom Sunsplash

Der Sommer ist da und damit ist auch die Festival-Saison angebrochen. In diesem Jahr zieht es mich zum ersten Mal über die deutschen Grenzen hinaus: Für unseren Lokalkompass besuche ich eines der spektakulärsten Reggae Festivals Europas, den 21. Rototom Sunsplash in Benicàssim (Spanien). Vom 16. bis zum 23. August 2014 gibt es eine Woche lang ein Programm, das sich sehen lassen kann: Jimmy Cliff, einer der ersten großen internationalen Stars der modernen jamaikanischen Musik, Lauryn Hill und...

  • Bochum
  • 02.07.14
  • 218× gelesen
Kultur
Tetris ist das diesjährige Ruhr in Love-Deko-Motto für Daniel Goetza, Dominik Becker und Andre Rautenberg.
6 Bilder

Tetris-Floor bei der Ruhr in Love

Ob das Tetris-Thema „Korobeiniki“ in ihren Sets Verarbeitung findet, wurde zwar nicht verraten, aber zumindest orientiert sich die Deko der beiden Mülheimer Dominik Becker und Andre Rautenberg und des Recklinghäusers Daniel Goetza in diesem Jahr an dem Spiele-Klassiker. Zum siebten Mal präsentieren die Partner eine eigene Stage bei der Ruhr in Love im Olga Park. „Playerz Club Events, Clublife, Elektronik Kartell & Track 3“ bilden am Samstag, 5. Juli, ein bewährtes Team bei der...

  • Oberhausen
  • 02.07.14
  • 547× gelesen
Kultur
Auch Frank Turner wird beim Deichbrand dabei sei. Foto: Sara Holz

Deichbrand feiert Zehnjähriges

Das Deichbrand Festival feiert in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum. Zwischen dem 17. und 20. Juli zündet am Seeflughafen Cuxhafen/Nordholz ein buntes Musik-Feuerwerk mit hochkarätigen Künstlern vieler Genres, wie Rock, Pop, Metal, Punk, Alternative, Hip-Hop, Elektro oder Poetry Slam. Etwa 40.000 Besucher aus allen Teilen der Republik werden rund um die Open-Air-Bühnen "Fire Stage", "Water Stage" sowie der Clubstage im „FÜÜRPÜÜSTER“ Palastzelt erwartet. Im Programm für DEICHBRAND 2014 sind...

  • Essen-Borbeck
  • 25.06.14
  • 202× gelesen
Kultur
45 Bilder

Fotos: 80.000 feiern das letzte Rock am Ring mit Iron Maiden

Wohl letztmalig ist am Donnerstag auf dem Nürburgring das Mega-Event Rock am Ring gestartet. Gecampt wird rund um das Festivalgelände bereits seit Mittwoch, den musikalischen Auftakt auf der 60 Meter breiten und 18 Meter hohen Centerstage, dem RAR-Herzstück, gaben dann "Falling in Reverse". Es folgten "Pennywise" und dann wartete auf die rund 80.000 Zuschauer mit "The Offspring" und "Iron Maiden" die ersten Headliner der viertägigen Rock-Strecke (wobei da auch Platz für Genre-Ausreißer wie...

  • Herten
  • 05.06.14
  • 1.026× gelesen
  • 1
Überregionales

Essener DRK bei der Mayday in Dortmund

Für einen unbeschwerten Mayday-Abend in Dortmund mit rund 21.000 Besuchern sorgte unter anderem auch die DRK-Bereitschaft aus Bochold. „Wir unterstützen Dortmund bei vielerlei Veranstaltungen, auch im Stadion“, berichtet Bereitschaftsleiter Sascha Dickmann. Das habe mit einem Konzert angefangen und seit vergangenem Jahr stehe eben auch die Mayday auf dem Programm. „Selbstverständlich ist das vielleicht nicht“, weiß Dickmann, immerhin erfordere das auch das Einverständnis seiner Leute und...

  • Essen-Borbeck
  • 02.05.14
  • 436× gelesen
LK-Gemeinschaft
Lea und Daniela standen natürlich auf der Gästeliste, um ihre Pressebänder und Infos zu erhalten.
4 Bilder

Festivalreporter: Mit Fedde Le Grand auf der Mayday-Bühne! Mit Video!

Es dauerte etwas länger als im vergangenen Jahr, bis sich die Westfalenhallen Dortmund zur Mayday 2014 füllten. Bei der Pressekonferenz um Mitternacht schätzten die Veranstalter dann aber 21.000 Besucher und waren damit "richtig zufrieden". Mit an Bord waren auch unsere Festivalreporter Lea (23) und Daniela (25) aus Hünxe-Drevenack sowie Dominik und Nicole (beide 33) aus Bochum. Alle Vier keine Neulinge in der Szene und auf dem Dortmunder Mega-Event, doch an diesem Abend lief einiges anders...

  • Essen-Süd
  • 01.05.14
  • 2.014× gelesen