Brandaktuell: Bei Nirosta Steel (Outokumpu) steht die Produktion!

Schwerpunktthema für die nächste Montagsdemo war ursprünglich eine Diskussion über die Gründe für die Teilnahme an der Herbstdemo am 19.10. Ein ganz aktuelles Ereignis (Arbeitsniederlegung bei Nirosta Steel - Outokumpu) rückt jetzt in den Vordergrund.

Dass die Wirtschafts- und Finanzkrise noch allgegenwärtig ist, beweist sich in Bochum an dem Abbau von weiteren hunderten Arbeitsplätzen. Ähnlich wie bei Opel gab es auch von den Managern des finnischen Konzern Outokumpu einen Vertragsbruch. Das Nirosta Werk in Bochum sollte bis Ende 2016 bestehen bleiben, jetzt kündigte Outokumpu bereits eine Schließung im kommenden Jahr an! Die Belegschaft hat darauf richtig reagiert: Die Produktion wurde sofort eingestellt und der Betriebsrat hat eine Belegschaftsversammlung einberufen.

Die Montagsdemo begrüßt diesen Schritt der Belegschaft von Nirosta und ruft alle Bürger auf, zur nächsten Kundgebung zu kommen und Solidarität für die Mitarbeiter von Outokumpu zu zeigen. Es wird eine spannende Debatte erwartet.

Der Treffpunkt ist wie üblich am Montag, 18.00 Uhr, auf dem Husemannplatz.

Ulrich Achenbach
Moderator

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen