Solidaritätskundgebung vor dem Justizzentrum
Klage gegen Opel-Warehousing GmbH

Der Solidaritätskreis "Einer für alle - alle für einen" ruft für den kommenden Freitag, 13.11.20, zu einer Kundgebung vor dem Justizzentrum am Ostring/Josef-Neuberger-Str. auf. Der Beschäftigte von Opel-Warehousing GmbH, Christian K., hat in der Vergangenheit nach seiner Ansicht drei ungerechtfertigte und willkürliche Abmahnungen von der Personalabteilung erhalten. In einer Abmahnung wird Christian z.B. vorgeworfen, bei der Warenexpedition  gleichzeitig mehrere Artikel aus dem Regal genommen und dann erst einzeln eingescannt zu haben, was angeblich gegen die Arbeitsanweisungen verstößt. Durch dieses Verhalten von Ch. sollte angeblich die Zuordnung der Waren zum entsprechenden Kunden nicht gewährleitet sein, was aber nicht der Fall war.

Christian sieht diese Abmahnungen als Schikane an, damit ein Vorwand für seine Entlassung gefunden wird. Zum Verständnis: Der ehemalige Mitarbeiter des nicht mehr existierenden Opel-Werks I in Bochum hat in drei arbeitsgerichtlichen Verfahren, das letzte vor dem Landesarbeitsgericht in Hamm, seine Weiterbeschäftigung bei Opel-Warehousing erstritten und ist jetzt der Geschäftsleitung in Dorn im Auge. Hinzu kommt das Engagement Christians für die Beschäftigen  gegen die zunehmende Hetze und die Arbeitsbedingungen allgemein.

Ein vor einigen Monaten stattgefundener Gütetermin vor dem Arbeitsgericht Bochum scheiterte.

Der Solikreis wünscht Christian K. bei dem jetzigen Arbeitsgerichtsverfahren viel Erfolg!

Die Kundgebung ist am Freitag, 13.11.20, von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr vor dem Justizzentrum, Ostring/Josef-Neuberger Str. in Bochum.

Ulrich Achenbach vom Solikreis

Autor:

Ulrich Achenbach aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen