Goldmann „höchst zufrieden“: Sparkassen-Vorstand zieht Fazit des Masters-Turniers in der Rundsporthalle-

Sparkassen-Vorstand Volker Goldmann (hinten links), Annette Adameit, Kommunikationschefin des Kreditinstituts und der Vorsitzende des Fußballkreises Bochum, Ulrich Jeromin, gratulierten dem Siegerteam aus Wattenscheid.
3Bilder
  • Sparkassen-Vorstand Volker Goldmann (hinten links), Annette Adameit, Kommunikationschefin des Kreditinstituts und der Vorsitzende des Fußballkreises Bochum, Ulrich Jeromin, gratulierten dem Siegerteam aus Wattenscheid.
  • Foto: Sparkasse Bochum
  • hochgeladen von Holger Crell

Das SparkassenMasters als Hallen-Stadtmeisterschaft der Amateur-Fußballer schreibt jedes Jahr neue Rekorde: Über 5000 Besucher verfolgten in diesem Jahr das Familienfest des Fußballs in den Vorrunden- und Finalspielen.

In spannenden und fairen Begegnung setzten sich die Damenmannschaft des VfL Bochum, die 1. Mannschaft der SG Wattenscheid 09 und die Reservemannschaft des TuS Hordel als Sieger durch.
„Es war ein attraktives Fußballfest, das ganz viel zu bieten hatte: eine sehr schöne Atmosphhttp://www.lokalkompass.de/bochum/action/m/new/äre, dynamischen Kampf- und Sportgeist, spannende Spiele auf hohem Niveau, Fairness auf dem Feld und auf den Rängen, begeisterte Fans und ganz viel Unterhaltung für Groß und Klein am Rande des sportlichen Geschehens“, ist Volker Goldmann vom Sponsor Sparkasse Bochum höchst zufrieden mit der stetigen Steigerung der Attraktivität des SparkassenMasters.
Besonders gefreut hat ihn, dass immer mehr Frauen und Kinder den Familienfestcharakter des Fußballturniers rund um die Hallenstadtmeisterschaft annehmen. „Das bestärkt uns darin, diesen Weg weiterzugehen“, betont der Vorstandsvorsitzende.

Bankkaufmann nahm
Pokal entgegen

Voll des Lobes ist Volker Goldmann auch für die vielen Ehrenamtlichen in den ausrichtenden Vereinen der Vorrunde und der Endrunde und im Fußballkreis Bochum, die dieses tolle Fußballfest mit Unterstützung der Sparkasse erst möglich machen.
Der Siegerpokal für die SG Wattenscheid 09 geht in Person von David Zajas auch an die Sparkasse Bochum: Der Bankkaufmann, Mitarbeiter in der Sparkassen-Geschäftsstelle Girondelle in Steinkuhl, ist Spielertrainer beim Wattenscheider Traditionsclub, der als Oberliga-Tabellenführer auf dem besten Weg zurück in die Regionalliga ist.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.