Mit einem Betriebsfest und Ehrung startete das DRK Bochum in das Jubiläumsjahr.

Anwesende Jubilare DRK Bochum: vlnr.: Carsten Gieseler (20 Jahre) Dagmar Ellingen (20) Cornelia Poschmann (20) Melanie Winse (20) Daniela Wähnert (10) Ina Langkabel (20) Ralf Gebauer (20) Gabriela Didic (30) und Bettina Kordsmeyer (20)  Bild: Wolfgang Schieren
2Bilder
  • Anwesende Jubilare DRK Bochum: vlnr.: Carsten Gieseler (20 Jahre) Dagmar Ellingen (20) Cornelia Poschmann (20) Melanie Winse (20) Daniela Wähnert (10) Ina Langkabel (20) Ralf Gebauer (20) Gabriela Didic (30) und Bettina Kordsmeyer (20) Bild: Wolfgang Schieren
  • hochgeladen von Wolfgang Schieren

Insgesamt existiert der Kreisverband Bochum seit 130 Jahre, das ist ein Grund zu feiern.

Zu Beginn des Betriebsfestes ehrten wir traditionsgemäß unsere langjährig beschäftigten Mitarbeiter. Frau Langhoff und Herr Krause begrüßte, in Abwesenheit von Herrn Rohm, die Beschäftigten und die anwesenden Jubilare. "Es ist immer wieder schön zu sehen, dass so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so lange in unserem Hause tätig sind", so Frau Langhoff in Ihrer kurzen Ansprache.
Insgesamt sind standen in diesem Jahr vier Mitarbeiter für 10 Jahre, 10 Mitarbeiter für 20 Jahre Beschäftigung im DRK Bochum und weitere vier Mitarbeiter sind stolze 30 Jahre Beschäftigte des Kreisverbandes. Sabine Krakau und Ursula Penner haben es sogar auf stolz 35 Jahre in unserem Betrieb geschafft. Leider sind einige Mitarbeiter in Urlaub oder anderwärtig verhindert, sodass nur neun Jubilare, stellvertretend für alle, Ihr Geschenk und den Applaus entgegen nahmen.

Anwesende Jubilare DRK Bochum: vlnr.: Carsten Gieseler (20 Jahre) Dagmar Ellingen (20) Cornelia Poschmann (20) Melanie Winse (20) Daniela Wähnert (10) Ina Langkabel (20) Ralf Gebauer (20) Gabriela Didic (30) und Bettina Kordsmeyer (20)  Bild: Wolfgang Schieren
Jubilare DRK Kindergarten Abenteuerland: vlnr.: Dagmar Ellingen, Cornelia Poschmann, Ina Langkabel und Melanie Winse. Sie alle wurden für 20 Jahre im DRK Bochum geehrt.  Bild: Wolfgang Schieren (19.01.2018)
Autor:

Wolfgang Schieren aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen