Sternsinger segneten Augusta-Seniorenheim

2Bilder

Gottes Segen für das neue Jahr brachten die Sternsinger von der Liebfrauen Gemeinde zu den Bewohnerinnen und Bewohnern des Augusta Seniorenheimes in Bochum-Linden.

Die acht- bis dreizehnjährigen Sänger kamen, obwohl noch Ferien waren, überraschend direkt am Dreikönigstag. Natürlich hatten sie sich dazu als Caspar, Melchior und Balthasar verkleidet und trugen kurze Gedichte und Lieder vor. Alle Bewohner, Besucher und Mitarbeiter des Hauses freuten sich über den Besuch und den traditionellen Segen „christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus) und gaben gerne eine kleine Spende, die dieses Jahr unter dem Motto „Frieden im Libanon und weltweit“ steht.

Fotos: Augusta Kliniken – Jürgen Platzmann

Autor:

Eberhard Franken aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.