Nach Messerattacke in Bottrop
Tatverdächtiger Duisburger nach versuchtem Totschlag festgenommen

Bottrop. Bereits in der Nacht zum 02.11.2020 kam es in Bottrop auf der Harkortstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Der Geschädigte, ein 39-jähriger Mann aus Herten, wurde dabei lebensgefährlich durch einen Messerstich verletzt und musste notoperiert werden. Es wurde eine Mordkommission eingesetzt.Im Rahmen der Ermittlungen konnte der bisher unbekannte Täter jetzt ermittelt und festgenommen werden. Hierbei handelt es sich um einen 40-jährigen Mann aus Duisburg, der gestern (05.11.2020) dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Essen vorgeführt worden ist. Es wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen