Sparkasse erstellt Kalender mit Motiven von Stadtspiegel-Lesern
Fotografen aufgepasst

Motive vom Frühling bis zum Winter sollen den Sparkassen-Kalender 2020 zieren. Fotos/Collage: Kappi
  • Motive vom Frühling bis zum Winter sollen den Sparkassen-Kalender 2020 zieren. Fotos/Collage: Kappi
  • hochgeladen von Judith Schmitz

Bottrop hat viele schöne Seiten und eine farbenprächtige Natur. Und diese reizt viele Hobbyfotografen immer wieder, die Schönheiten mit ihrer Kamera einzufangen.

Die Sparkasse Bottrop und der Stadtspiegel rufen nun diese Hobbyfotografen auf, in ihren Archiven zu kramen oder den Fotoapparat zu schultern und die gelungensten Aufnahmen für einen Fotokalender beizusteuern, den die Sparkasse für das kommende Jahr erstellen will.

Arbeitstitel für alle Teilnehmer: "Bottrops Natur im Wandel der Jahreszeiten". Die Bilder sollten alle Jahreszeiten zeigen: Die aufblühende Natur im Frühling, die Pracht des Sommers, die satten Farben des Herbstes und die elegante Kälte des Winters.

Eine Jury wird aus allen eingesandten Beiträgen die schönsten Motive auswählen, die den Kalender 2020 schmücken werden. Dateiformat jpg, die Kamera sollte hierfür auf die höchst mögliche Auflösung eingestellt sein, die Motive querformatig sein. Handyfotos sind nicht geeignet. Außerdem sollen die Einsendungen einen kurzen Titel des Fotos und eine Erklärung, wann und wo das Bild aufgenommen wurde, enthalten. Die Teilnehmer erklären sich dazu bereit, dass ihr Name unter den Bildern veröffentlicht wird.

Auf die Teilnehmer warten nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch attraktive Preise. "Für jedes Foto im Innenteil des Kalenders gibt es einen Bottrop-Gutschein im Wert von 100 Euro, den die Sparkasse zur Verfügung stellt", erklärt Frank Pinnow, bei dem Geldinstitut zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. "Für das Titelfoto gibt es sogar einen Bottrop-Gutschein im Wert von 300 Euro."

Der Kalender wird von der Sparkasse gegen eine Schutzgebühr von 1 Euro abgegeben. Die Einnahmen werden am Ende verdoppelt und für einen guten Zweck gespendet.

Wer schöne Fotos aus Bottrop in seiner Sammlung hat oder auch jetzt gerne mit seiner Kamera losziehen möchte, um stimmungsvolle Momente einzufangen, kann seine Auswahl an die Stadtspiegel-Redaktion schicken: redaktion@stadtspiegel-bottrop.de, Stichwort "Kalender". Pro Teilnehmer dürfen maximal drei Fotos eingeschickt werden, Einsendeschluss ist am Sonntag, 28. Juli. Bitte Ihren vollen Namen, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Die besten Fotos werden von einer Jury ausgewählt und die Gewinner benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, eine Barauszahlung nicht möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen