Kirchhellener Dorffest:
Musik, Pferdemarkt und lange Tafel

Freitag geht es los. Bis Sonntag dürfen sich nicht allein die Kirchhellener auf ein buntes Programm freuen.
  • Freitag geht es los. Bis Sonntag dürfen sich nicht allein die Kirchhellener auf ein buntes Programm freuen.
  • Foto: Archivfoto: Kappi
  • hochgeladen von Bettina Meirose

„Dät Dorpe mäckt de Porten op“ heißt es wieder von Freitag, 9. bis Sonntag, 11. August. Nach dem riesigen Erfolg der Neuauflage im letzten Jahr war schnell klar, dass das es erneut zum Traditionsfest wird.

Auf dem Johann-Breuker-Platz sowie am Wappenbaum auf dem Hans-Büning-Platz dürfen sich die Besucher an gleich zwei Bühnen auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen.
Im letzten Jahr war die lange Tafel sehr gefragt und auch in diesem Jahr kann man sich für die insgesamt 200 Meter langen Tische wieder Bierzeltgarnituren per Mail an info@dorffest-kirchhellen.de anmieten und dort Sonntag ab 11 Uhr frühstücken und brunchen. Privatpersonen zahlen 25 Euro pro Bierzeltgarnitur.
Wieder findet ein Kutschenkorso statt, bei dem im Anschluss die schönsten Gespanne auf Josef-Terwellen-Platz gekürt werden. Zum ersten Mal gibt es dort auch einen kleinen Pferdemarkt. Reittiere werden hier nicht gehandelt, aber es gibt Ständen mit Reitsportartikeln, Pferdeschmuck und Hundezubehör und auch einen speziellen Pferdetrödelmarkt, auf dem man einen gebrauchten Sattel, hochwertige Reitsportartikel, Pferdeausrüstung oder ein alte Kutsche kaufen oder verkaufen kann. Kinder können ab nachmittags auf Kaltblütern reiten, im Ponysulky fahren oder einen dressierten Esel erleben. Die kleinen Gäste dürfen sich an allen drei Tagen auf den Kinderbereich am Alten Marktplatz freuen. Hier gibt es den großen Stremmer-Sandkasten, ein Karussell, Bungee Trampolin, Kinderriesenrad oder einen Menschenkicker.
Kulinarischen Köstlichkeiten, frische Cocktails und erlesene Weine aber auch alle beliebten Klassiker von Bratwurst, Backfisch bis Crêpe finden die Besucher an zahlreichen Ständen im Dorfkern.Der Sonntag ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen. 

Vereinte Volksbank  - Hauptbühne auf dem Johann-Breuker-Platz

Freitag, 9. August
 16 Uhr: Das Kirchhellener Dorffest beginnt
 17 bis 17.15 Uhr: Eröffnungsrede
 17.30 bis 19.30 Uhr: Matt Warren mit handgemachtem Rock der 60er, 70er und 80er Jahre
20 bis 23 Uhr: Acoustica & „Side by Side - die Kirchhellener spielen Acoustic Rock, hochwertige und stimmungsvolle Musik zum Tanzen und Mitsingen

Samstag, 10. August:
12 Uhr: Start des Dorffestes
13.15 bis 14.45 Uhr: Blasmusik Wulfen Dorsten mit traditioneller Blasmusik und aktueller Popmusik
15.30 bis 18 Uhr: Sunday Eleven mit Pop- und Rock von Johnny Cash bis Metallica.
19 bis 23 Uhr: Pauker und Trompeten - Coverband aus aktiven und ehemaligen Lehrern spielt Hits von AC/DC oder den Beatles oft mit drei oder vierstimmigem Gesang

Sonntag, 11. August:

ab 10 Uhr: Frühstück und Brunch an der „Langen Tafel“
11 bis 13 Uhr: Frühshoppen mit der Blaskapelle Grafenwald. Die heimischen Musiker zwischen 12 und 80 Jahren spielen beim Frühshoppen traditionelle Blasmusik.
13 bis 16 Uhr: Philipp Hemmelmann nimmt als Looping-Künstler mehrere Tonspuren auf und formt sie live zu Hits aus Rock und Pop.
16.30 bis 18 Uhr: Bergwerksorchester Consolidation mit bergmännischem Liedgut und Blasmusik.
18. 30 bis 20 Uhr: Knudi mit selbstgeschriebenen Songs und Covern.

ELE Dorfbühne amWappenbaum/Hans-Büning-Platz

Freitag, 9. August:

16 Uhr: Das Kirchhellener Dorffest beginnt
17. 30 bis 19 Uhr:  Duo TaktVoll mit einer Mischung aus Pop, Jazz, Soul und Rock.
19 bis 23 Uhr: The Lightnings sind sechs ältere Damen und Herren, die auf 50 Jahre Musikgeschichte zurückgreifen können.

Samstag, 10. August:

12 Uhr: Start des Dorffestes
12 bis 13.30 Uhr: Newcomer - hier wird Nachwuchsmusikern die Chance gegeben, sich zu präsentieren
14 bis 16.30 Uhr: Chips & Schokolade mit hangemachter Pop- und Rockmusik.
16.30 bis 18 Uhr: Heilige Messe in der Pfarrkirche Sankt Johannes. Während der Messe wird auf Live-Musik auf der Bühne verzichtet.
19 bis 23 Uhr: The Sneakers mit Pop, Rock‘n Roll, Oldies und deutschsprachigen Songs

Sonntag, 11. August:

11 bis 13 Uhr: Lounge-Musik von DJ Sam Kruse
13 bis 15.30 Uhr: Vinku mit Gitarre und LoopStation orientiert sich an Ed Sheeran und macht deutschsprachigen Pop und Rap.
15.30 bis 17 Uhr: Shanty Chor Bottrop
17.30 bis 19 Uhr: Tubeless Tom mit Rockabilly und Rock‘n Roll.
ganztägig: Der Motorrad Veteranen Club Kirchhellen präsentiert sich am Wappenbaum

Sonntag, 11. August, Josef-Terwellen Platz 

1. Kirchhellener Pferdemarkt auf dem Josef-Terwellen Platz und der 16. Kutschenkorso der Kutschen-Fahrfreunde Kirchhellen, die auf dem Josef-Terwellen-Platz ein Rahmenprogramm bieten.
Der Kutschenkorso startet um 11 Uhr am Raiffeisenmarkt, fährt um 11.30 Uhr am Wappenbaum, Hans-Büning-Platz, vorbei, trifft um 13 Uhr auf dem Josef-Terwellen-Platz am Brauhaus ein und die Gespanne werden um 14 Uhr vorgestellt und im Anschluss prämiert.
Kinder können ab nachmittags auf Kaltblütern reiten, im Ponysulky fahren oder einen dressierten Esel erleben.

Autor:

Bettina Meirose aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.