„Wird die Linke in NRW u. Bottrop zu einer Partei der Selbstzerfleischung?“

Wiedermal ist DIE LINKE gegen andersdenkende Mitglieder in ihren eigenen Reihen u. der Partei hart gegen vorgegangen.

Die Landesschiedskommission der LINKEN. NRW hat die Bottroper Linken Mitglieder Sahin Aydin und Gökhan Kiziroglu am Samstag in ihrer Sitzung in Bochum wegen angeblichem parteischädigenden Verhaltens aus der LINKEN ausgeschlossen.

Hintergrund des Verfahrens war die Kandidatur von Aydin und Kiziroglu auf der von ihnen gegründeten Liste „Defne“ zum Integrationsrat gegen die Liste „DIE LINKE. International“.
Da hat sich wohl wieder mal ein gewisser Herr Blocks auf den Schlips getreten gefühlt und gleich den Ausschluss der beiden Parteimitglieder beantragt.

Es ist nicht das erste Mal das Linke Mitglieder die eine andere Meinung haben als der parteiführende Ortsverband von den Linken einfach in die Wüste geschickt werden.
Hier kommt sofort die alte DDR-SED Denkweise der Linken wieder zum Vorschein.

Wer nicht für uns ist, ist gegen uns und muss mundtot gemacht werden. Früher ging es ab nach Bautzen, heute werden sie aus der Partei ausgeschlossen.

Wie schon in einem früheren LK-Artikel vom 13.01.2014 berichtet, geht es bei den Linken in NRW u. Bottrop nach wie vor drunter und drüber.
http://www.lokalkompass.de/bottrop/politik/ist-die-linke-sich-in-bottrop-am-aufloesen-d389010.html

Da kommt sehr schnell die Frage auf!

„Braucht Deutschland diese nach wie vor immer noch sehr stark sozialistisch und kommunistisch eingestellte Linke überhaupt noch?“

Viele Bürger sagen mittlerweile Nein dazu, weil diese Linken Forderungen aufstellen, die unmöglich hier im Westen der B.R.D durchzusetzen wären.
Selbst die ehemalige niedersächsische Landtagsabgeordnete Christel Wegner ist für eine Wiedereinführung der Stasi in der B.R.D. http://www.sed.stasiopferinfo.com/phpBB2/viewtopic.php?t=785&start=40&postdays=0&postorder=asc&highlight=&sid=c346ab8b5e9215894387d1ce28d7fc55

Mit solchen Politikern kann man keine demokratische Politik machen.
Die Linke hat immer noch nicht begriffen, dass der westliche Bürger weder einen alten DDR Sozialismus noch einen Komunismuss hier haben will.

Deswegen ist DIE LINKE in der B.R.D auch total überflüssig geworden.

Ein Kommentar von Udo Massion

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen