Im Hundegarten dürfen sich nicht mehr als 3 Hunde aufhalten

10Bilder

Wir, eine Interessengruppe mit 7 Hunden ( 2 gut erzogene Windhunde, drei Zwerg- bzw. Toypudel und 2 Mischlingswelpen) hatten einen wunderschönen Hundegarten, in dem wir ein mal in der Woche Samstags morgens 2 Stunden etwas trainiert haben. Wir haben uns die Kosten geteilt und viel Arbeit investiert um den verwilderten Garten nutzen zu können. Jetzt hat sich ein neidischer Nachbar, den alles stört, sich beim Ordnungsamt beschwert, aber nicht weil die Hunde etwa Krach gemacht haben, sondern weil angeblich wir Menschen unsere Anordnungen zu laut gegeben hätten. Dabei sind die nächsten Häuser ca. 150 m entfernt und jeder Rasenmäher und auch eine türkische Hochzeit heute waren sicherlich lauter als wir. Unsere Hunde hören recht gut und brauchen auch nicht angeschrieen zu werden! Nun müssen wir den wunderschönen Garten räumen, weil sich in einem Garten angeblich maximal 3 Hunde aufhalten dürften, dazu gäbe es angeblich ein Urteil, welches wir jedoch nie gesehen haben. Das Aktenzeichen konnte man uns beim Amt nicht nennen, angeblich müssen wir in ein Gewerbegebiet um etwas Spaß zu haben. Was ist denn mit Leuten die mehrere Hunde halten, ist das in Bottrop auch verboten? Unsere Hunde haben kaum gebellt, und der nette Anwohner beschwerte sich nicht nur über uns sondern über fast alle Gartennachbarn! So kann ein einzelner Miesling allen den Spaß nehmen, und in Bottrop bekommt er auch noch Recht. Wer kann uns helfen ein neues Gelände zu finden?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen