Julia Symannek gewinnt die Doppelweltmeisterschaft im Muaythai

Julia Symannek vom Kingz-Gym Bottrop gewinnt in der Joachim-Deckarm-Halle in Saarbrücken die Doppelweltmeisterschaft nach Full-Muaythai-Rules.

Nachdem Julias ursprüngliche Gegnerin, die Holländerin Aleide Lawant, aus gesundheitliche Gründen absagen mußte, tratt die auch aus dem Profiboxen bekannte Daniela Graf (kämpfte unter anderem gegen Susi Kentikian um die Boxweltmeisterschaft) an.

Julia dominierte von Beginn an den Kampf und traf mit Ellbogen und Knietechniken.
In Runde vier setzte Julia der Gegnerin derart zu, so dass diese aufgeben musste.

Bei der Benefizveranstaltung "The Bridge - we fight for Kids" traten in 35 Kämpfen insgesamt 70 Sportler ohne Gage an, um die Einnahmen an ein Sterbehospiz für schwerkranke Kinder zu spenden.

Veranstalter Alessandro Sorce, der im letzten Jahr seine zweijährige Tochter verlor, wandelte diesen Schicksalsschlag in eine unbeschreibliche Energie um und hat ein Benefizevent organsiert, das Kampfsportgeschichte im Saarland geschrieben hat.

Autor:

Thomas-Marc Symannek aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.