Oberliga: BBG mit drei Punkten zum Auftakt

Die BBG holte zum Auftakt drei Punkte in der Oberliga (v.l.): Katrin Sollfrank, Nils Wackertapp, Marcel Sommerfeld, Thomas Kuchenbecker, Christian Blankenstein, Matthias Kuchenbecker und Christina Kuchenbecker. Es fehlen: Dana Kaufhold und Bianca Sandhövel. Foto: BBG
  • Die BBG holte zum Auftakt drei Punkte in der Oberliga (v.l.): Katrin Sollfrank, Nils Wackertapp, Marcel Sommerfeld, Thomas Kuchenbecker, Christian Blankenstein, Matthias Kuchenbecker und Christina Kuchenbecker. Es fehlen: Dana Kaufhold und Bianca Sandhövel. Foto: BBG
  • hochgeladen von Tobias Döring

+++ Sieg und Unentschieden für BBG zum Saisonauftakt +++ Nach 5:3 gegen Lippstadt umkämpftes 4:4 in Wesel +++ +++ BBG-"Zweite" siegt gegen Kupferdreh +++ Jugend gewinnt überraschend Lokalderby +++

Mit der starken Ausbeute von drei Punkten ist die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) in der Oberliga in die Saison gestartet. Die BBG-Reserve kann mit ihrem Liga-Auftakt in der Verbandsliga zufrieden sein.

Oberliga: BBG – 1. BV Lippstadt 5:3.

Sieg gefordert, Sieg erhalten: BBG-Spielertrainer Matthias Kuchenbecker konnte sich zum Start der Spielzeit über einen 5:3-Erfolg gegen Aufsteiger Lippstadt freuen. Obwohl Kuchenbecker aufgrund seiner Kniebeschwerden nicht selbst eingreifen konnte, reichte es zum ersten Saisonsieg. "Wichtig waren heute die zwei Punkte", kommentierte der Spielertrainer.

Auch Bruder Thomas Kuchenbecker fehlte auf dem Aufstellungsbogen. Ralf Schmidt half aus und löste seine Aufgabe mit Bravour. Im 2. Herrendoppel siegte Schmidt zusammen mit Christian Blankenstein, im 3. Herreneinzel holte er einen umkämpften Drei-Satz-Erfolg.

Die weiteren Punkte sicherten der BBG Nils Wackertapp/Marcel Sommerfeld (1. Herrendoppel), Neuzugang Nils Wackertapp war wiederum im 1. Herreneinzel erfolgreich und das Mixed Christian Blankenstein und Bianca Sandhövel gewann in drei Sätzen. "Ein gelungener Saisonstart", fand dann auch Spielertrainer Kuchenbecker.

Oberliga: BV RW Wesel II – BBG 4:4.

Am Sonntag konnten die Bottroper nahtlos an ihre am Vortag gezeigten Leistungen anknüpfen. Matthias Kuchenbecker versuchte es diesmal im 1. Herrendoppel mit Bruder Thomas, musste das Spiel allerdings nach erneuten Kniebeschwerden nach dem ersten Satz aufgeben. Im 1. Herreneinzel sprang Ersatzspieler Jonathan Rathke für Kuchenbecker ein, war jedoch gegen Bundesligaspieler Thorsten Hukriede erwartungsgemäß chancenlos (8:21, 10:21).

Dafür lief es in den weiteren Doppeln gut. Nils Wackertapp und Marcel Sommerfeld gewannen gegen Volker Lesch und Stefan Lesch mit 17:21, 21:16 und 21:12. Bei den Damen kam Dana Kaufhold zum Einsatz, die an der Seite von Bianca Sandhövel das Damendoppel ebenfalls in drei Durchgängen mit 16:21, 21:16 und 21:8 für sich entschied.

Sonderlob für Nils Wackertapp

Die Erfolge von Nils Wackertapp (2. Herreneinzel) und Marcel Sommerfeld (3. Herreneinzel) sollten schließlich das Unentschieden sichern. Neuzugang Wackertapp bekam nach vier Siegen in seinen ersten Partien für die Badminton-Gemeinschaft ein Sonderlob: "Nils hat wirklich toll gespielt", sagte Spielertrainer Kuchenbecker.

Dana Kaufhold unterlag im Dameneinzel, im Mixed sollte es schließlich nochmal spannend werden. "Wir waren näher am 5:3 als die Weseler", war Kuchenbecker zufrieden mit der Leistung seiner Truppe. Auch wenn Christian Blankenstein und Bianca Sandhövel am Ende beim 17:21 und 20:22 gegen Dirk Ruberg/Michaela Hukriede den fünften Sieg knapp verpassten, kann die BBG mit drei Punkten zum Saisonstart sehr zufrieden sein.

Verbandsliga: BV RW Wesel III – BBG II 5:3.

Da war mehr drin: Die Reserve der Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) unterlag zum Liga-Start mit 3:5 beim BV RW Wesel III. Alexander Drönner und Jonathan Rathke entschieden das 2. Herrendoppel in drei Sätzen für sich. Neuzugang Rathke war auch im 1. Herreneinzel im Verlängerungsdurchgang erfolgreich, Drönner steuerte im 3. Herreneinzel einen weiteren Sieg bei. Doch das sollte am Ende nicht zum Punktgewinn reichen. Unglücklich, da Dana Kaufhold/Christina Kuchenbecker im Damendoppel, als auch Fabian Lange (2. Herreneinzel) ihre Spiele knapp im dritten Satz verloren.

Verbandsliga: BBG II – SG Kupferdreh-Byfang 8:0.

Besser lief es dagegen in der Partie gegen Mitaufsteiger Kupferdreh-Byfang. Die Zweitvertretung der BBG trat in Bestbesetzung mit Jörn Becker, Yvonne Bytomski, Alexander Drönner, Dana Kaufhold, Fabian Lange und Jonathan Rathke an – und ließ überhaupt nichts anbrennen. Beim klaren 8:0-Erfolg gab die BBG II nicht einmal einen Satz ab und sicherte sich überlegen die ersten Punkte der Saison.

Bezirksliga: BBG III – BC Westfalia Herne 4:4.

Über immerhin einen Zähler durfte sich die BBG-"Dritte" freuen. Gegen Westfalia Herne gewannen Sören Allkemper/Stefan Lengermann (2. Herrendoppel), Sören Allkemper (3. Herreneinzel), Stefanie Halfar (Dameneinzel) sowie das Mixed Klemens Bischoff/Stefanie Halfar für den Aufsteiger, der damit oberhalb der Abstiegsplätze rangiert.

Jugend Landesliga: BBG – BC 89 5:3.

Einen tollen Erfolg feierte die Jugend der BBG im Lokalderby gegen den BC 89. Die jungen BBG-Talente, die in der letzten Saison noch in der Schüler-Mannschaft spielten, erspielten sich einen überraschenden 5:3-Sieg. Fabian Stamm/Jörn Möllenkamp (1. Herrendoppel), Jan Phillip Hüging/Jannik Lauben (2. Herrendoppel), Fabian Stamm (1. Herreneinzel), Jan Phillip Hüging (3. Herreneinzel) und das Mixed Dennis Stamm/Lisa Michel waren erfolgreich.

Außerdem spielten:

Kreisliga: BBG V – Turnerbund Osterfeld V 2:6, Kreisklasse: BBG VI – SG Vogelheim II 1:7, Mini-Mannschaft U19: BBG M I – VfL Gladbeck 6:0, Mini-Mannschaft U15: BBG M II – OSC BG Essen-Werden 6:0 o.K., Mini-Mannschaft U13: BBG M III - GW Holten M II 2:4.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen