Rolf Meyer wird Westdeutscher Vizemeister

Rolf Meyer in Action: Bild von der Deutschen Meisterschaft 2008 in Bliesen
  • Rolf Meyer in Action: Bild von der Deutschen Meisterschaft 2008 in Bliesen
  • hochgeladen von Kai Hövel

Vier Spieler vom VfM Bottrop für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Bottrop/Arnsberg/Bonn-Bei den diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften im Minigolf konnten die Spezialisten des VfM Bottrop beachtliche Ergebnisse erzielen und bewarben sich mit 4 Top Ten-Platzierungen für größere Aufgaben.
Schon vor den Wettkämpfen der Damen und Herren in Bonn sowie der Senioren in Neheim-Hüsten (Arnsberg) wurde viel ob der Schlagfertigkeit der Bottroper diskutiert: Sollte es der zweimalige Deutsche Meister Rolf Meyer nach seinem guten dritten Platz im letzten Jahr schaffen können, sich im zweiten Jahr seiner Zugehörigkeit in der Altersklasse Senioren 2 nochmal zu steigern? Sollte Wolfgang Romero seinen Titel bei den Herren zum dritten Mal in Folge gewinnen? War für beide die Spannung noch da, nachdem man erst kürzlich sensationell anmutend in der Saosin den Weg in die Regionalliga geebnet hat? Und was würde die Seniorenmannschaft des VfM machen, welche im zweiten Jahr ihres Bestehens erneut eine wichtige Rolle in NRW einnahm?
Auf all diese Fragen hatte Rolf Meyer die beste Antwort: Zwar belegte Meyer in der Sauerländer Regenschlacht nach Runde eins leicht abgeschlagen nur einen soliden siebten Platz unter 32 Mitstreitern, doch konnte er sich nun stabilisieren und zusehens sogar steigern: Platz 4 am Ende des ersten Tages waren durchaus beachtlich. Die Seniorenmannschaft (Manfred Krusenbaum, Elvira und Uwe Hellmich) spielten von Anfang an solide mit und wurden letzlich am Ende des ersten Tages 7., während in der Einzelwertung lediglich Elvira Hellmich, ebenfalls auf Platz vier, eine Rolle spielte. Zur gleichen Zeit wurden ähnlich hohe Geschütze in Bonn-Bad Godesberg aufgelegt: Die beiden Bottroper, Markus Scherkenbach und Wolfgang Romero spielten solide mit. Während Scherkenbach mit 130 Schlägen in vier Runden ein tolles Turnier spielte, wollte Wolfgang Romero seinen Titel nicht ohne Weiteres hergeben und blieb zwei Runden lang auf Tuchfühlung mit den starken Heimspielern. Jedoch spielten die Godesberger zu stark auf, so dass Romero zwar konstant, aber letzten Endes mit 112 Schlägen an Tag 1 und 230 Schlägen insgesamt deutlich abgeschlagen auf Platz 8 landete. Markus Scherkenbach war mit 258 Schlägen und Platz 28 ebenfalls mit seiner Leistung zu recht zufrieden.
Am zweiten Tag in Neheim rollte Meyer nach und nach das Feld von hinten auf. Am Ende kam er mit 241 Schlägen lediglich zwei Schläge hinter dem Felderbachtaler Herbert Adam ins Ziel: Westdeutscher Vizemeister. Kaum auszudenken, was geschehen wäre, wenn es eine weitere Runde gegeben hätte.
Die Seniornmannschaft belegte auch in der Endabrechnung einen bärenstarken siebten Platz, Elvira Hellmich kommt auf Platz 5., Uwe Hellmich auf Platz 22, Manfred Krusenbaum auf 26, Peter Tautz auf 28.
Somit qualifizieren sich für die nationalen Titelkämpfe, welche auf dem wesentlich effektiver zu bespielenden Platz in Künzell/Fulda im August stattfinden werden, vier Spieler des VfM Bottrop:
Elvira Hellmich, Uwe Hellmich, Wolfgang Romero und natürlich der frischgebackene Westdeutsche Vizemeister, Rolf Meyer.

Autor:

Kai Hövel aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen