Immer wieder neuer Ärger u. Probleme mit Unitymedia E-Mail Zugang.

Wo: Kommentar:, Bottrop auf Karte anzeigen

Funktioniert ihr E-Mail Anschluss von Unitymedia auch schon seit Wochen nicht mehr richtig???

Seit einigen Wochen stellen Internetprovider wie die Telekom - 1&1 oder auch Unitymedia ihre E-Mail Daten für ihre Kunden um.
Während es bei der Telekom und 1&1 oder bei vielen anderen Anbietern reibungslos vonstattenging, hat Unitymedia große Probleme ihre eigenen Kunden wieder ans Netz zu bekommen, geschweige ihnen ihre E-Mails zukommen zulassen.

Ein E-Mail Empfang ist zurzeit einfach nicht mehr richtig möglich oder nur teilweise zu empfangen.
Nur auf der Internetseite von Unitymedia selbst kann man über den Link Webmail noch auf seine eigenen E-Mails zugreifen. Programme wie Thunderbird/Outlook oder Opera laden im Moment keine oder auch nur teilweise E-Mail Daten von Unitymedia mehr runter.
Seit Wochen ist Unitymedia nicht mehr in der Lage ihren Kunden einen Fehlerlosen und tadellosen funktionierenden E-Meil Zugang zu gewähren.
Hierdurch entsteht vielen Firmen u. Kunden von Unitymedia ein sehr großer finanzieller Schaden, den man gegenüber Unitymedia auch geltend machen sollte.
Unitymedia verlangt eine 100%-Bezahlung seiner Rechnung, da kann der Kunde auch eine 100%-Leistung erwarten die aber von Unitymedia seit Monaten nicht mehr richtig erbracht wird.

Auch der Kundenservice ist bei keinem anderen Internetanbieter schlechter als bei Unitymedia.

Hier wird man von einer Warteschlange in die andere weitergeschoben, weil keiner das Problem lösen kann oder nicht weiß wie es gemacht wird.
Unitymedia sollte hier mal etwas mehr Geld in die Hand nehmen um neue kompetente Mitarbeiter einstellen zu können die wissen, was sie machen wenn sie etwas umstellen.

Es kann nicht angehen das eine Firma wie Unitymedia ihre neu u. Bestandskunden so lange im Regen stehen lässt.
Als Kunde gewinnt man immer mehr den Eindruck das bei Unitymedia die linke Hand nicht mehr weiß, was die rechte macht.
Dazu kann man nur noch sagen, den Kundenservice ganz, ganz schnell verbessern u. ganz von vorne wieder anfangen, anders könnte Unitymedia ihr eigenes Versagen dem Kunden nicht mehr erklären.

Für Unitymedia ist, dass eine Schande wie sie mit ihren Kunden umgeht.
Auch hier zählt wohl nur noch der Gewinn der Kunde bleibt außen vor.
Nur das die Kunden ihren Mitarbeitern ihren Lohn einbringen, das haben sie noch nicht gemerkt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen