Mein Rezepttip: Hirschfilet Mit Rosenkohl-Birnen-Gorgonzolakruste mit Herzoginkartoffel an Rotwein-Zwiebel Juis

Anzeige
Für 4 Pers.


8 Hirschsteaks

100 gr. Rosenkohl

1 reife Birne

120 gr. Gorgonzola

1 eigelb

Pfeffer/ Salz

1/2 Teelöffel Senf


Die Steaks in einer vorgeheizten Pfanne von beiden Seiten jeweils 1 Min. scharf anbraten aus der Pfanne nehmen und Beiseite stellen.
Den Backofen auf 140 Grad vorheitzen.
Den Rosenkohl ca. 10 min kochen und heiß in eine Schüssel geben.
Die geschälte Birne denen Gorgenzola und den Senf sowie das Eigelb hinzufügen und mit dem Pürrierstab zu einer glatten Masse verarbeiten.
Diese nun gleichmässig auf die Hirschsteaks verteilen
und für ca. 12 min. in den vorgeheizten Backofen geben.


Herzoginkartoffeln

ca.300 gr.mehlige Kartoffeln 75 gr. Butter 100ml Milch 1/2 Teelöffel Salz

Die Kartoffeln in Salzwasser ca.15 min. Kochen,abschütten und mit der Butter und der Milch und dem Salz zu einer glatten Masse verarbeiten.
Die Masse in eine Spritzbeutel füllen und auf einen Backblech drapieren.
Bei ca. 180 grad 8-10 min. Goldbelb ausbacken lassen.


Rotwein Zwiebel Juis

250 ml Rotwein (trocken)
4 Zwiebeln
Pfeffer/ Salz


Die Pfanne mit den Bratenansatz von den Steaks erhitzen mit dem Rotwein ablöschen und die in Streifen geschnittenen Zwiebeln zugeben und einköcheln lassen.


Fertig!

Ich wünsche viel spass beim Nachkochen und Guten Appetit.
0
1 Kommentar
19.880
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 28.12.2012 | 21:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.