Verein "Rettet die alte Eiche" geht in die Ortsteile
Bürgerbegehren: Unterschriftenlisten sind da!

Um die alte Eiche an der Heerstraße möglicherweise noch zu retten, strebt der Verein "Rettet die alte Eiche" ein Bürgerbegehren an (Stadtanzeiger vom 14. August). Die Unterschriftenlisten, um sich für das Bürgerbegehren einzusetzen, können jetzt von der Vereinswebsite www.rettetdiealteeiche.de heruntergeladen werden.

Außerdem werden Listen an verschiedenen Stellen im Stadtgebieten ausgegeben und ausgefüllt wieder entgegengenommen. Dies ist donnerstags und samstags auf dem Wochenmarkt in der Altstadt am Reiterbrunnen möglich sowie auf den Märkten in Ickern und Habinghorst.

In den kommenden Tagen sind Vereinsmitglieder außerdem hier anzutreffen:  Donnerstag (22. August): Wichernhaus, Brückenweg, 19 Uhr; Samstag (24. August): Getränke Hoffmann, Dortmunder Straße 140, 11 bis 16 Uhr; Sonntag (25. August): Familienfest Frohlinde, ab 13 Uhr.

"Wichtig ist, dass Name und Anschrift gut leserlich in Druckbuchstaben in die Listen eingetragen werden", teilt der Verein mit.

Autor:

Lokalkompass Castrop-Rauxel aus Castrop-Rauxel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.