Panoramafahrt
Kreuzfahrt Rund um GB Loch Ness

Inverness Cathedrale
50Bilder

Diesen Ausflug zum Loch Ness wollten wir auf keinen Fall versäumen, denn das Ungeheuer sollte vor unseren Augen auftauchen!
Alleine die Panoramafahrt mit dem Bus über Inverness
der Hauptstadt und das wichtigste Eingangstor der Highlands. Die Stadt liegt an der Nordostküste Schottlands. Inverness wurde erst 2000 von der Queen zur Stadt erhoben. Sie ist die größte Stadt und das kulturelle Zentrum der schottischen Highlands. In der Altstadt steht die Inverness Cathedral aus dem 19. Jahrhundert, hier haben wir einen Kaffee getrunken!
Hier fließt der Ness in den See Moray Firth dieser beinhaltet das größte Volumen an Trinkwasser auf den britischen Inseln und hat mehr Wasser als alle Seen in England und Wales zusammen.
Inverness wäre unvollkommen ohne einen Besuch des Loch Ness oder den Ruinen des Urquhart Castle am Ufer des Lochs. Der See ist 36 km lang und bis zu 240 m tief. Leider haben auch wir bei dieser Tour Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness, nicht entdeckt trotz versprechen. Eigentlich wollten wir doch ein Beweisfoto unbedingt mit nach Hause bringen, hat leider nicht geklappt.

Die Ruine der Priorei von Beauly strahlt einen besonderen Charme aus und ist umso schöner, weil keine Touristenströme dort ankommen, dieser Abstecher war zwar nicht eingeplant, hat sich aber doch sehr gelohnt.
Zu dem Wetter es war trocken und warm!

https://de.wikipedia.org/wiki/Ungeheuer_von_Loch_Ness

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen