Judoka Rauxel - Kreisturnier U12 in Hattingen

Hanna, Franziska, Tasnim, Jana und Lejla
13Bilder
  • Hanna, Franziska, Tasnim, Jana und Lejla
  • hochgeladen von Nina Koch
Wo: Judoka Rauxel, Ahornstrau00dfe, 44579 Castrop-Rauxel auf Karte anzeigen

5 Medaillen holten die Mädchen der Judoka Rauxel beim Kreisturnier U12 in Hattingen.

Lejla Ceric und Jana Koch belegten den 1. Platz, Franziska Will kämpfte sich auf Rang 2 und Tasnim Hida und Hanna Koch sicherten sich Platz 3.

Lejla (-28,4kg) traf in der ersten Partie auf ihre stärkste Konkurrentin. Nach Ablauf der Kampfzeit konnte keine Athletin eine Wertung verbuchen, da Lejla aber wesentlich öfter Würfe ansetzte, gewann sie verdient durch Kampfricheterentscheid. Nach wenigen Sekunden legte sie ihre nächste Gegnerin mit Hüftwurf auf die Matte. Den folgenden Sieg erzielte Lejla mit einem Haltegriff und auch die vierte Begegnung gewann sie im Boden, nachdem sie zuvor eine Yuko-Wertung erneut für einen Hüftwurf bekam.

Nach drei Ippon-Siegen gewann Jana die Gruppe -41,2kg.
Mit einer Wazari-Wertung für einen Hüftschwung brachte sie ihre erste Gegnerin in die Bodenlage und beendete die Partie mit Haltegriff. Es folgte ein souveräner Sieg durch Hüftwurf, mit dem Jana auch im letzten Kampf erfolgreich war und Wazari erzielte. Ippon gab es dann für einen Haltegriff.

Ebenfalls drei Siege erkämpfte sich Franziska in der Klasse -49,2kg.
Nach einer Auftaktniederlage folgten zwei hart erkämpfte Siege mit jeweils einem Yuko-Vorsprung. Dabei war Franziska auch gegen Vereinskameradin Tasnim erfolgreich. In der letzten Partie wurde es nochmal knapp, aber auch hier konnte Franziska überzeugen und durch Kampfrichterentscheid punkten.

Tasnim konnte sich in der gleichen Gewichtsklasse über die Bronzemedaille freuen.
Auch sie verdiente sich einen Kampfgewinn durch Kampfrichterentscheid. Außerdem war sie mit Ippon für eine Haltetechnik erfolgreich.

Hanna startete in der Gruppe -46,4kg.
In ihrem ersten Kampf zeigte sie viele engagierte Ansätze, unterlag aber knapp. Auch in der folgenden Begegnung sah es erst nicht so gut aus, da Hanna schnell mit Wazari in Rückstand geriet. Sie kämpfte aber tapfer weiter, glich mit Wazari für einen Hüftschwung aus und konnte mit einem anschließenden Haltegriff gewinnen.

Während des Turniers fand auch die Siegerehrung der Kreisliga U12 statt, wobei unsere Mädchen den Pokal für den 6. Platz in Empfang nahmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen