Aktion des TC Tümmler
Taucher sammeln Müll im Grutholz

Die Taucher fühlen sich auch auf dem Rad wohl. Bei einer Radtour kam die Idee auf, das Grutholz vom Müll zu befreien.
  • Die Taucher fühlen sich auch auf dem Rad wohl. Bei einer Radtour kam die Idee auf, das Grutholz vom Müll zu befreien.
  • Foto: TC Tümmler
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Statt ins Wasser begeben sich die Mitglieder des Tauchclubs Tümmler am 5. September in den Wald. Sie möchten das Grutholz vom Müll befreien.

Den Grund dafür erklärt der 1. Vorsitzende Ulrich Wilde: "Wir wollen als gemeinnütziger Verein der Stadt auch etwas zurückgeben."

Das Ganze wird so ablaufen: Die Tümmler werden von drei Punkten aus in das Grutholz gehen und dort den Müll einsammeln. "Anschließend bringen wir den Müll zur Sammelstelle am Hallenbad. Dort steht ein Container des EUV. Dieser hat sich bereit erklärt, für die Entsorgung aufzukommen. Der Container wird am Montag abgeholt, sodass den Samstag über jeder seinen Müll dort hinbringen kann", so Ulrich Wilde.

Drei Startpunkte

Die Startpunkte für die Aufräumaktion sind Getränke Risse an der Lange Straße, der Hundeplatz an der B 235 und das Tiergehege in Deininghausen. Los geht es jeweils um 9 Uhr. "Wir gehen davon aus, das gegen Nachmittag das Grutholz sauber ist", sagt Ulrich Wilde optimistisch.

Dass am selben Tag auch die Aktion „Castrop räumt auf" (Infos auf facebook.com/Castropraeumtauf) stattfindet, sei purer Zufall.

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.