DIN TAGE 2013: Support Your Local Scene Festival

Mundi von der Band Trustgod Simon aus Dinslaken. Foto: privat
  • Mundi von der Band Trustgod Simon aus Dinslaken. Foto: privat
  • hochgeladen von Maria Müller

Bands aus Dinslaken und Umgebung gesucht

Am 30. und 31. August ist es wieder soweit. Im Rahmen der Jugend-DIN-Tage veranstaltet die Support Your Local Scene Arbeitsgemeinschaft (SYLS-AG) das SYLS-Festival 2013 im Burgtheater. Bands und KünstlerInnen aus Dinslaken und der näheren Umgebung sind aufgefordert sich zu bewerben, um auch in diesem Jahr wieder tausende BesucherInnen zu begeistern.

Bereits zum achten Mal findet das zweitägige Festival im Burgtheater Dinslaken statt und auch diesmal wird der Eintritt wieder für alle Besucher/innen umsonst sein. Im letzten Jahr lockte das SYLS-Festival mit seinen 16 Bands bis zu 5000 BesucherInnen an, welche teilweise aus dem ganzen Bundesgebiet kamen.

Newcomer und erfahrene Gruppen aus allen Bereichen der Musik können sich ab sofort bis zum 15. April mit Demo- und Infomaterial unter dem Stichwort „SYLS 13“ postalisch zu Händen des ND-Jugendzentrums bewerben (Martin Baumann, ND-Jugendzentrum, Beethovenstraße 6-12, 46535 Dinslaken) bewerben. Nach Ablauf der Frist wird die SYLS-AG aus allen Bewerber/innen diejenigen ermitteln, welche das Glück haben werden, auf dem Festival zu spielen.

Auch in diesem Jahr freut sich die SYLS-Arbeitsgemeinschaft auf ein vielseitiges Programm mit vielen „bunten“ Besuchern, die auch 2013 wieder ihr Leergut am Aktionsstand „Pfandland“ abgeben können, denn auch diesmal wird das eingesammelte Geld einem wohltätigen Zweck gespendet.
2012 wurde aus den Erlösen ein Dach für eine Schule in Uganda finanziert. Wir danken hierfür noch einmal dem Congaz und dem Jägerhof in Dinslaken, die sich an der Spende und der Sammelaktion beteiligt haben .

Autor:

Maria Müller aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen