630 iPads werden an Dinslakener Schulen verteilt
Grundausstattung für den Homeschooling-Bedarf

Am Otto-Hahn-Gymnasium überreichte die Stadt einer Reihe von Pädagogen die neuen iPads.
  • Am Otto-Hahn-Gymnasium überreichte die Stadt einer Reihe von Pädagogen die neuen iPads.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

Die Stadt Dinslaken verteilt nun über 630 iPads an ihre Schulen. Die Geräte sollen Kindern aus bedürftigen Familien für Homeschooling-Bedarfe zur Verfügung gestellt werden. Zuvor hatte das Team der Stadtverwaltung gemeinsam mit den Schulen den Bedarf bei den Eltern abgefragt, der abschließend bei rund 800 Geräten liegen wird.

Die ersten iPads wurden im Rahmen des Sonderprogramms der Stadt Dinslaken zur Ausstattung der Schulen mit digitalen Endgeräten bestellt, das der Rat der Stadt Dinslaken im Juni mit 350.000 Euro beschlossen hat. Weitere iPads werden erwartet. „Während des Corona-Lockdowns ist die Schere bei der Bildungsungerechtigkeit noch weiter aufgegangen. Wir sind daher froh, dass wir unsere Schulen jetzt als eine der ersten Kommunen besser ausstatten können“, betont Schuldezernentin Christa Jahnke-Horstmann.

Insgesamt wurden mit dem Sonderprogramm der Stadt und dem Sofortausstattungsprogramm des Bundes 1.400 iPads bestellt, für die rund 600.000 Euro investiert wurden. Die nach Deckung des Bedarfes verbleibenden iPads werden den Schulen zum Einsatz im Unterricht zur Verfügung gestellt.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen