Die Unabhängige Bürgervertretung beantragt eine Aussetzung der Parkgebühren von Oktober bis Ende Dezember.
UBV möchte keine Parkgebühren im Weihnachtsgeschäft

Weder die Dauer der Corona-Maßnahmen noch das Ausmaß der wirtschaftlichen Folgen sind aktuell absehbar. Die UBV-Fraktion möchte deshalb zur Stärkung des Einzelhandels die Parkgebühren ab Oktober bis zum 31.12.2020 in der Innenstadt und in Hiesfeld aussetzen und durch Anbringen einer Parkscheibe (max. 4 Stunden) ersetzen.
Unter den aktuellen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus leidet neben vielen anderen Wirtschaftszweigen insbesondere der Einzelhandel. Einkaufen vor Ort in den Geschäften ist weiter mit großen Einschränkungen verbunden, so dass viele den direkten Einkauf in „NonFood-Geschäften“ weiter meiden. Insoweit fehlt dem Einzelhandel vor Ort weiter die Kundschaft. Dies kann bei steigenden Infektionszahlen für viele das Aus bedeuten.

Mit Bedauern muss auch die UBV immer wieder von Schließungen lesen, vor allem auch in der Neutorgalerie, die gerade Unternehmen aus Dinslaken betreffen.

„Es ist an der Zeit, dem Einzelhandel unter die Arme zu greifen“, so Heinz Brücker. „In der Vergangenheit haben sich viele Einzelhändler der Innenstadt immer wieder über die Parkgebühren beklagt, dass Kunden die Geschäfte verließen, wenn sie merken, dass die Parkdauer überschritten wurde“, so Brücker weiter.

Durch das Aussetzen der Parkgebühren bzw. Parken mit Parkscheibe für 4 Stunden bleibt genügend Zeit, Einkäufe zu erledigen und danach noch durch die Innenstadt zu schlendern. Dies sehen sieht die UBV als einen Schritt in die richtige Richtung in dieser schwierigen Zeit.

„Es ist uns auch bewusst, dass diese Maßnahme erneute Einnahmeverluste für die Stadt mit sich bringt. Wenn durch dieses Signal aber Schließungen von Geschäften vermieden werden können, wäre der Nutzen auf längere Zeit größer als die Gebührenverluste“, ist Brücker von dieser Maßnahme überzeugt.

Autor:

Ingo Kramarek (UBV) aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen